Kein Netzzugriff in KDE nach suspend to disk

08/10/2008 - 00:20 von Joerg Lippmann | Report spam
Hi!

Wenn ich meinen Rechner mit Suspend to disk runterfahre und neu starte, habe
ich danach in der KDE-Session kein Netzwerkzugriff mehr. Konqueror kann
keine Seiten mehr aufrufen, Kmail keine Mails mehr. Pings gehen allerdings
und auch nicht-KDE-Programme können weiterhin z.B. Webseiten anzeigen.

Erst wenn ich dann die KDE-Session beende und mich neu einlogge, klappt es
wieder.

Woran liegt das und wie kann ich das abstellen?

Danke schonmal für sachdienliche Hinweise!
Jörg@Home
 

Lesen sie die antworten

#1 Fr
08/10/2008 - 14:30 | Warnen spam
Joerg Lippmann schrieb:
Hi!

Wenn ich meinen Rechner mit Suspend to disk runterfahre und neu starte, habe
ich danach in der KDE-Session kein Netzwerkzugriff mehr. Konqueror kann
keine Seiten mehr aufrufen, Kmail keine Mails mehr. Pings gehen allerdings
und auch nicht-KDE-Programme können weiterhin z.B. Webseiten anzeigen.

Erst wenn ich dann die KDE-Session beende und mich neu einlogge, klappt es
wieder.

Woran liegt das und wie kann ich das abstellen?



knetworkmanager?

Ähnliche fragen