Kein Öffnen von Worddateien aus Outlook 2003 oder als Desktopverkn

10/03/2009 - 12:30 von Frauke Ohnholz | Report spam
Wir arbeiten mit Office 2003 SBE SP3 und Outlook Exchange 2003

Problem:
Wenn Word nicht als Programm bereits geöffnet ist, so lassen sich
Word-Dateien weder aus einer E-Mail heraus noch die auf dem Desktop abgelegte
Verknüpfung öffnen. Es öffnet sich zwar das Programm mit einer Blancoseite,
aber es erscheint die Fehlermeldung:

"Datei.doc konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
Namen korrekt eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang. Klicken Sie
auf "Start" und anschließend auf "Suchen", um eine Datei zu suchen".

D.h., die doc-Datei öffnet zwar das Programm "Microsoft Word", aber nicht
sich selbst.

Bin dankbar für jede Idee.
Herzliche Grüße aus Hamburg
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
10/03/2009 - 20:48 | Warnen spam
Hallo Frauke,

"Frauke Ohnholz" schrieb

Wir arbeiten mit Office 2003 SBE SP3 und
Outlook Exchange 2003

Problem:
Wenn Word nicht als Programm bereits geöffnet ist,
so lassen sich Word-Dateien weder aus einer E-Mail
heraus noch die auf dem Desktop abgelegte
Verknüpfung öffnen. Es öffnet sich zwar das Programm
mit einer Blancoseite, aber es erscheint die Fehlermeldung:

"Datei.doc konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie
sicher, dass Sie den Namen korrekt eingegeben haben
und wiederholen Sie den Vorgang. Klicken Sie auf "Start"
und anschließend auf "Suchen", um eine Datei zu suchen".

D.h., die doc-Datei öffnet zwar das Programm "Microsoft Word",
aber nicht sich selbst.



sind irgendwelche Add-Ins oder COM-Add-Ins installiert, z.B. ein PDF-Writer?
Ändert sich das Verhalten, wenn der Virenscanner deaktiviert ist?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen