kein Open Office mehr als User?

09/02/2008 - 09:50 von Georg Höllrigl | Report spam
Hi,

Open Office Zickt rum, als normaler Benutzer komen diese lustigen
Speicherzugriffsfehler:

~> oocalc
/usr/lib64/ooo-2.0/program/soffice: line 269: 6850
Speicherzugriffsfehler "$sd_prog/$sd_binary" "$@"

** (process:6834): WARNING **: Unknown error forking main binary /
abnormal early exit ...
~> oocalc
/usr/lib64/ooo-2.0/program/soffice: line 269: 6873
Speicherzugriffsfehler "$sd_prog/$sd_binary" "$@"

** (process:6857): WARNING **: Unknown error forking main binary /
abnormal early exit ...


Als root làsst sich OO noch starten!

Hab auch schon mal kurz das Benutzerbezogene Einstellungsverzeichnis
~/.ooo-2.0 gelöscht. Das wird neu angelegt.

Ich hab auch schon versucht von der openSuSE10.3 CD alle OO relevanten
Teile neu zu installieren, wo bei ich aber nicht so ganz erfolgreich war,
wegen einem Wald aus lauter Abhàngigkeiten!

Hat jemand gute Ideen dazu? Oder vielleicht einen Tipp wonach ich googlen
könnte?

Danke!

Georg


Niveau ist keine Creme
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Weigelt
09/02/2008 - 10:23 | Warnen spam
Georg Höllrigl wrote:

Hat jemand gute Ideen dazu? Oder vielleicht einen Tipp wonach ich googlen
könnte?


Welche Version benutzt Du?
Falls es die aus
http://download.opensuse.org/repositories/ \
OpenOffice.org:/STABLE/openSUSE_10.3/

ist, könnte vielleicht ein Update der (installierten) GTK-Programme helfen

Bernd
OS: openSUSE 10.3 (X86-64)
Kernel: 2.6.24-180.1-default
KDE: 3.5.8 "release 33.2"

Ähnliche fragen