Forums Neueste Beiträge
 

Kein Schreiben auf NFS-Freigabe moeglich

30/05/2011 - 23:27 von Volker Gringmuth | Report spam
Tach,

hier sind zwei vernetzte Rechner: 192.168.1.2 und 192.168.1.10. Auf beiden
làuft Kubuntu 11.04, aktueller Patchlevel, und nfs-common bzw.
nfs-kernel-server.

Auf dem ersten Rechner ist eine Freigabe per /etc/exports definiert:
/pfad/zum/ordner 192.168.1.0/24(rw)

Auf dem zweiten ist sie in die /etc/fstab eingetragen:
192.168.1.2:/pfad/zum/ordner /mount/punkt nfs rw,users,noauto 0 0

Mounten geht problemlos, lesen auch, aber ich kann vom zweiten Rechner aus
nicht hineinschreiben. Scheine also keinerlei Schreibrecht zu haben.
Lesender Zugriff geht, wie gesagt.

Die Rechte von /pfad/zum/ordner auf Rechner 1 hab ich spaßeshalber auf 777
gesetzt, keine Besserung.

Es ging aber mal :-)


vG

"Allein die Chinesen besitzen jetzt schon 1,9 Billionen Dollar
amerikanische Staatsanleihen. Wenn die Chinesen morgen ihr Geld wiederhaben
wollen, können Sie die Amis alle nackt übern Zaun hàngen! Wahrscheinlich
ist da nicht mal mehr n Zaun, wo Sie die drüberhàngen können!" (Volker
Pispers, "Bis neulich")
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
31/05/2011 - 08:33 | Warnen spam
Volker Gringmuth schrieb:

Scheine also keinerlei Schreibrecht zu haben.



Bist du auch Besitzer der Ordner/Dateien ?

Gruss
Michael

Ähnliche fragen