Kein Ton ausser in kaffeine

12/11/2008 - 19:08 von o-nd | Report spam
Hi!

Ich habe unlàngst mein System (Debian 4.0) neu aufgesetzt, testweise mit
KDE 4, bin aber dann relativ rasch wieder auf 3.5 zurückgegangen.
Nun ist es so, dass ich NUR kaffeine Töne entlocken kann - nicht mit
noatun, nicht mit VLC, nicht einmal mit dem Soundtest in kcontrol.

Ich habe schon versucht, einen neuen User mit einer "jungfràulichen"
Konfiguration) anzulegen (um zu sehen, ob es ev. an den übernommenen
Einstellungen des Altsystems liegen kann - leider nein).

Ich habe eine Onboard-Soundkarte (NVidia CK 804), Debian Lenny mit
Kernel 2.6.26-1-486 (aktuell), KDE 3.5.9.
Den Soundserver habe ich auf "Autom. feststellen" (obwohl ich auch schon
versucht habe, Alsa, OSS usf. manuell zu selektieren, mit und ohne
Vollduplex).
In KMix ist das richtige Audio-Geràt selektiert, alle Ausgànge (und auch
testhalber die Eingànge) sind aktiv und auf 100%, der Mixer ist auf 2-Kanal.

Das Ergebnis ist immer das gleiche: Kein Ton, ausser bei kaffeine!

Gibt es noch Hoffnung (jenseits der Neuinstallation?!?)

lG

o-nd
 

Lesen sie die antworten

#1 Fr
12/11/2008 - 19:45 | Warnen spam
o-nd schrieb:
Das Ergebnis ist immer das gleiche: Kein Ton, ausser bei kaffeine!

Gibt es noch Hoffnung (jenseits der Neuinstallation?!?)



Mach mal eine Konsole auf (shell, bash, terminal) und starte
darin als root "alsaconf". Damit solltest du die Grundeinrichtung
wieder hinkriegen. Anschließend empfiehlt sich "alsamixer",
ebenfalls auf einer Konsole, um die Initialwerte für Lautstàrken
auf allen Mixerkanàlen einzustellen.

Sollte danach gehen ...

Viel Erfolg,
Frank

Ähnliche fragen