Forums Neueste Beiträge
 

Kein UNC-Pfad in Excel-Web-Menüleiste mehr

12/08/2009 - 11:03 von Gernot4711 | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe in Excel die Menü-Webleiste eingeblendet.
In dieser Leiste kann ich auch den Speicherort der Datei ablesen.

Mein Excel-Datei liegt auf einem Netzlaufwerk.
"Die ganze Zeit" wurde mir in der Webleiste der Speicherort als UNC-
Pfad angezeigt. Urplötzlich wird jetz hier das Netzlaufwerk angezeigt,
also z. B. "x:\beispielordner\test.xls".

Ich benötige aber den UNC-Pfad.
Selbstverstàndlich habe ich "nix gemacht" ;-)

Vielen Dank im voraus für jede Unterstützung.
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
12/08/2009 - 12:30 | Warnen spam
On 12 Aug., 11:03, Gernot4711 wrote:

Mein Excel-Datei liegt auf einem Netzlaufwerk.
"Die ganze Zeit" wurde mir in der Webleiste der Speicherort als UNC-
Pfad angezeigt. Urplötzlich wird jetz hier das Netzlaufwerk angezeigt,
also z. B. "x:\beispielordner\test.xls".

Ich benötige aber den UNC-Pfad.
Selbstverstàndlich habe ich "nix gemacht" ;-)


Dann hat vermutlich Dein Admin irgendwo rumgespielt.

Das Laufwerk kannst Du Dir aber per Makro via ShareName umwandeln.

Ich brauche das des öfteren in internen EMail's wenn ich einen
direkten Link versenden will, i.d.R. hat der Empfànger eine andere
Laufwerkszuwseiung. Ich hàng das Outlook-Makro mal dran.

Andreas.

Sub Mail_DriveToShareName()
Dim S As String, I As Long, fs As Object
Dim OItem As MailItem
Set OItem = ActiveInspector.CurrentItem
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
With OItem
I = InStr(.Body, ":")
Do While I > 0
S = Mid(.Body, I - 1, 2)
If fs.DriveExists(S) Then
If fs.GetDrive(S).ShareName <> "" Then
.Body = ReplacePos(.Body, S, fs.GetDrive(S).ShareName, I - 1,
1)
End If
End If
I = InStr(I + 1, .Body, ":")
Loop
End With
End Sub

Ähnliche fragen