Kein Wakeup aus Aplikation

10/07/2009 - 10:33 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

laut Manual von Terratec Home Cinema benötige ich keine besonderen
Einstellungen, um Timer gesteuert unter Windows XP (SP3) eine Aufnahme aus
Standby oder dem Ruhezustand zu starten.
Natürlich ist kein Password zum Aufwecken erforderlich und im Bios habe ich
alle Weckfunktionen außer LAN aktiviert.
Was kann ich noch übersehen haben, denn der Start klappt nicht?

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Stolz
10/07/2009 - 16:19 | Warnen spam
Am Fri, 10 Jul 2009 10:33:23 +0200 schrieb Horst Stolz:

Hallo,

laut Manual von Terratec Home Cinema benötige ich keine besonderen
Einstellungen, um Timer gesteuert unter Windows XP (SP3) eine Aufnahme aus
Standby oder dem Ruhezustand zu starten.
Natürlich ist kein Password zum Aufwecken erforderlich und im Bios habe ich
alle Weckfunktionen außer LAN aktiviert.
Was kann ich noch übersehen haben, denn der Start klappt nicht?



Nachtrag:
Es ist auch ein Password für das normale Login vergeben, mir ist bekannt,
dass es sonst nicht klappt.
Dass das Password von Tweak UI eingegeben wird ist wohl belanglos.
Ich habe mit folgender Fehlermeldung nichts anfangen können, Suchen brachte
nur Beispiele, die mit meinem Problem kaum einen Zusammenhang erkennen
lssen.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: MSSQL$SQLEXPRESS
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 17207
Datum: 10.07.2009
Zeit: 14:57:53
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HORST
Beschreibung:
FCB::RemoveAlternateStreams: Betriebssystemfehler 6(Das Handle ist
ungültig.) beim Erstellen oder Öffnen der Datei 'C:\Programme\Microsoft SQL
Server\MSSQL.1\MSSQL\DATA\tempdb.mdf'. Diagnostizieren und korrigieren Sie
den Betriebssystemfehler, und wiederholen Sie den Vorgang.

Weitere
Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 37 43 00 00 10 00 00 00 7C..
0008: 11 00 00 00 48 00 4f 00 H.O.
0010: 52 00 53 00 54 00 5c 00 R.S.T.\.
0018: 53 00 51 00 4c 00 45 00 S.Q.L.E.
0020: 58 00 50 00 52 00 45 00 X.P.R.E.
0028: 53 00 53 00 00 00 00 00 S.S.
0030: 00 00 ..


Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.

Ähnliche fragen