Keine Client2Client Kommunikation mit der Standard Domain Richtlin

20/08/2008 - 00:29 von wsobieroj | Report spam
Hallo,
ich habe einen DC SRV 2003 R2 SP2 und XP Pro Clients mit SP3.
In der Domainrichtlinie wurden nur die Kennworteinstellungen und User dem
es erlaubt ist Clients in die Domain aufzunehmen festgelegt.
Jetzt habe ich folgendes Problem:
Wenn ich auf einem Client eine Freigabe einrichte und möchte von weiteren
Clients auf diese zugreifen ist es nicht möglich. Die Clients kommunizieren
nur mit dem DC und dem GW. Ping Client auf Client keine Verbindung. Nehme ich
einen Client aus der Domain raus in eine Arbeitsgruppe ist es möglich von
anderen Clients auf dessen Freigabe zuzugreifen.
Gehe davon aus das eine nicht definierte Richtlinie es nicht erlaubt aber
nur welche?

Danke für die mögliche Hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Yavor Markov
21/08/2008 - 08:51 | Warnen spam
Hallo,

So wie du das Problem beschreibst, haengt es sehr warscheinlich mit der
Firewall zusammen.
Schau ob fuer Domainenmitglieder (XP) die Firewall durch Gruppenrichtlinien
eingeschaltet wird.
Welche Dienste, Protokolle und Ports sind in der Firewall freigeschaltet bei
Domainenmitgliedschaft, welche als Mitglied der Arbeitsgruppe?

MfG
Yavor

"wsobieroj" wrote in message
news:
Hallo,
ich habe einen DC SRV 2003 R2 SP2 und XP Pro Clients mit SP3.
In der Domainrichtlinie wurden nur die Kennworteinstellungen und User dem
es erlaubt ist Clients in die Domain aufzunehmen festgelegt.
Jetzt habe ich folgendes Problem:
Wenn ich auf einem Client eine Freigabe einrichte und möchte von weiteren
Clients auf diese zugreifen ist es nicht möglich. Die Clients
kommunizieren
nur mit dem DC und dem GW. Ping Client auf Client keine Verbindung. Nehme
ich
einen Client aus der Domain raus in eine Arbeitsgruppe ist es möglich von
anderen Clients auf dessen Freigabe zuzugreifen.
Gehe davon aus das eine nicht definierte Richtlinie es nicht erlaubt aber
nur welche?

Danke für die mögliche Hilfe.

Ähnliche fragen