Keine Internet-Einwahl moeglich

13/09/2007 - 18:26 von Silke Abt | Report spam
Nachdem mir gut geholfen wurde in Sachen "WIN unter SUSE sehen",
brauche ich eine weitaus wichtigere Hilfe von euch:


Wie komme ich ins WWW mit OPENSUSE 10.2 ??? ==

Erkannt wurde unter YAST die Netzwerkkarte "MicroStar
International VT6105 (Rhine-III)" mit der IP-Adresse DHCP
Geràte-Name:.. die beim Booten automatisch gestartet
wird über die per DHCP zugewiesene IP-Adresse. -s. auch 1)-

Die Einwahl soll über ein T-Online-DSL-Modem erfolgen "Teledat
302", welches als DSL-Geràt "PPP über Ethernet" ebenfalls
angesprochen wird.
T-Online bietet für Linux lt. Auskunft der "Hotline" keinen
Support (Stand: 13.09.07).

Die Einwahldaten sind defenitiv richtig (identisch den
WIN-Einwahldaten).

Der Firefox aber will keine Seite anzeigen ("Zugang nicht
möglich") und auch in der Taskleiste erscheint kein Icon, "das
einen Stromstecker anzeigt, der bei Verbindung einen
zusàtzlichen gelben Blitz erscheinen làßt" (sinngem. Zitat aus
"SUSE LINUX 10.X" von Hans-Georg Eßer).

Einen Neustart von SUSE hatte ich gemacht.

Was mache ich noch falsch?

1) Eine weitere Karte ist noch eingebaut und wurde erkannt:
"Creatix Polymedia ISL3886 (Prism Jovelin/Prism Xbow)"
mit àhnlichen Kennungen wie die "MicroStar"-Ethernet-Karte.
Jedoch ist die "Creatix" eine W-LAN-Karte und daher von mir
weggeschaltet, besitze ich doch keinen Router.



Unter WIN gehe ich per PPoE ins Netz; hier hat sich noch ein
"Virtual Machine Network Services Driver" installiert:
1394-Verbindung (Netzwerkadapter) VIA OHCI-konformer IEEE 1394
Host Controller.



Denn zunàchst möchte ich SUSE auf den neuesten Stand bringen und
mich dann erst den einzelnen Programmen widmen, diese einstellen
nach meinen Wünschen oder (zunàchst) überflüssige vorlàufig
deinstallieren.



Kann und will mir immer noch jemand helfen. ?
http://www.bispingen.de/pages-urlau...skarte.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
13/09/2007 - 19:10 | Warnen spam
Silke Abt schrieb:

und auch in der Taskleiste erscheint kein Icon, "das
einen Stromstecker anzeigt, der bei Verbindung einen
zusàtzlichen gelben Blitz erscheinen làßt"



Drücke die Tastenkombination Alt+F - in dem Fenster gibst du dann
kinternet ein. Jetzt hast du das Ikon in der Taskleiste.
Dort dann mit der rechten Maustaste draufklicken.
Stehen dort eine oder mehrere Schnittstellen zu Verfügung?
Wenn ja - eine nach der anderen anklicken und schaun, ob firefox eine
Verbindung bekommt.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen