keine Mails mehr

03/03/2008 - 20:51 von M. Wiechers | Report spam
Hallo,
die Mails kommen nicht an!
MX Eintrag beim Provider direkt auf den SBS. Dieses funktioniert TOP.
Benutzer beklagt sich das heute keine Mails gekommen sind, noch nicht einmal
die SPAM sind im Outlock gelandet, wenn ich aber mit dem Tool aus der
Serverkonsole den Nachrichtenstatus scanne sind dort Mails drin- diese werden
aber nicht im Outlock angezeigt. Laut der Ereignissliste sind die Mails aber
zu dem USER bzw. in der Verteilerbox abgelegt worden.
Hatte auch bei der WIndows-Anmeldung der User ein m´Meldung, das dezeit die
Userkonten , bzw. die Anmeldung nicht verfügbar ist, nur vom Admin zu
beheben, habe dem Usern Adminrechte zugetilt und dann können die sich wieder
beim Windowsstart am Server anmelden Hatte die Meldung leider nicht selbst
gesehen, habe dies aus dem urlaub hergemacht und bin derzeot dabei zu schauen
was los ist. Aus den Logdateien ist aber nichts viel zu erkennen,
aeigentlich alles im grünen Berreich. Einer eineTip.
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
04/03/2008 - 10:56 | Warnen spam
Hi M.

die Mails kommen nicht an!
MX Eintrag beim Provider direkt auf den SBS. Dieses funktioniert TOP.
Benutzer beklagt sich das heute keine Mails gekommen sind, noch nicht
einmal die SPAM sind im Outlock gelandet, wenn ich aber mit dem Tool
aus der Serverkonsole den Nachrichtenstatus scanne sind dort Mails
drin- diese werden aber nicht im Outlock angezeigt. Laut der
Ereignissliste sind die Mails aber zu dem USER bzw. in der
Verteilerbox abgelegt worden.
Hatte auch bei der WIndows-Anmeldung der User ein m´Meldung, das
dezeit die Userkonten , bzw. die Anmeldung nicht verfügbar ist, nur
vom Admin zu beheben, habe dem Usern Adminrechte zugetilt und dann
können die sich wieder beim Windowsstart am Server anmelden Hatte die
Meldung leider nicht selbst gesehen, habe dies aus dem urlaub
hergemacht und bin derzeot dabei zu schauen was los ist. Aus den
Logdateien ist aber nichts viel zu erkennen, aeigentlich alles im
grünen Berreich. Einer eineTip.



Jepp: Mehr verwertbare Informationen aus der Ereignisanzeige (bitte exakten
Wortlaut und kein Gedàchtnis-in-etwa-Protokoll) jeweils des Clients und
Servers.

Erhöhe auch einmal die Diagnoseprotokollierung des Exchange-Servers.

Das kann aus Deinen aktuellen Beschreibungen alles und garnichts sein.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen