Forums Neueste Beiträge
 

Keine Verbindung zur Bank mehr möglich

07/02/2009 - 17:21 von Hans-Jörg Bauer | Report spam
Hallo zusammen,

Aufgrund der Umstellung meiner Bank auf das i-Tan Verfahren im letzten Jahr,
hatte ich auf das erforderliche Pre-Release von HBCIFM99 upgedated. Das
hatte funktioniert, wenn auch die Verbindung zur Bank schon damals nicht
ohne Fehlermeldung ablief.

Verbindung zum Bank-Server ... nicht möglich.
Mögliche Ursachen:
- Internet-Explorer versehentlich auf Offlinebetrieb
- falsche PIN
- falsch konfigurierte Firewall
- falsch konfigurierter Proxy
- anderes Systemproblem
- bei HBCI PIN/TAN ist bei einigen Instituten ein Zertifikat notwendig

Aber durch Drücken des "NEIN" Buttons konnte die Verbindung dann dennoch
starten.

Nun habe ich versucht im Rahmen eines Updates von DDBAC diesen Fehler
wegzubekommen aber jetzt geht gar nichts mehr.
Wenn ich eine Verbindung zur Bank aufnehmen will, komme ich nicht mehr zu
der Stelle wo ich zur Pin Eingabe aufgefordert werde sondern es kommt obige
Fehlermeldung bzw. folgende Bankenrückmeldung:

07.02.2009 Bankdialog Sparkasse Starkenburg:

16:46:59 HIRMG (2): Nachricht ist komplett nicht bearbeitet (HBMSG319)
(9010)

Unbekannter Aufbau (HBMSG311) (9110)

Dialog abgebrochen (HBMSG321) (9800)


Ich versuche nun schon seit 2 Tagen mit Hilfe der vielen Infos aus der
Newsgroup und den verschiedenen FAQ von U. Amann und G. Vogt das Problem zu
lösen, komme aber nicht weiter.


Hier sind die Daten meiner letzten Konfiguration:

Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.17 Stand 07.02.2009 15:46:17
OS Version: Windows Vista (TM) Home Premium (Service Pack 1)
Windir: C:\Windows
Appdata: C:\Users\hans-joerg\AppData\Roaming
Explorer Version: 6.0.6001.18164
Internet Explorer version: 7.0.6001.18000
Locale: 1031
Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
CommonFilesDir: C:\Program Files\Common Files
Money Version: 7.0.0.723
Money LCID: 1031
Money SKU: FIB
mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Program Files\Microsoft Money\mfc42.dll
nicht gefunden
mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
HBCIFM99 Version: 3.4.1.181
DDBAC Version: 4.3.9.0
DDBAC Dir: C:\Users\hans-joerg\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC
MDAC Version : 6.0.6001.18000 (unbekannte MDAC)
Jet 3.5 Version: 3.51.623.4
Jet 4.0 Version: 4.0.9704.0 (unbekannter SP)
ODBC Jet Version: 6.0.6001.18000
Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 14.03.1999 23:00:00 (OK)
MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Standard (OK)
QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Sc...isapi.dll/ (OK)
Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
SmrtInetURL: http://money.gvogt.de/smrtinet.ini (OK)
Kein LAN-Proxy konfiguriert
Windows Firewall ist ausgeschaltet
Antivirus BullGuard Antivirus aktiv
Keine Firewall installiert.
Kontakt 0: Sparkasse Starkenburg (Sparkasse Starkenburg) BLZ 50951469 HBCI
220
CommAddr https://hbci-pintan-he.s-hbci.de/PinTanServlet SecProgID TAN PINTAN
ITanSupported ITANVerf. 900 S-Fkt 900


Ich wàre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Gruß

Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schultze
11/02/2009 - 22:46 | Warnen spam
Hans-Jörg Bauer schrieb:
Nun habe ich versucht im Rahmen eines Updates von DDBAC diesen Fehler
wegzubekommen aber jetzt geht gar nichts mehr.
Wenn ich eine Verbindung zur Bank aufnehmen will, komme ich nicht mehr zu
der Stelle wo ich zur Pin Eingabe aufgefordert werde sondern es kommt obige
Fehlermeldung bzw. folgende Bankenrückmeldung:

07.02.2009 Bankdialog Sparkasse Starkenburg:

16:46:59 HIRMG (2): Nachricht ist komplett nicht bearbeitet (HBMSG319)
(9010)

Unbekannter Aufbau (HBMSG311) (9110)

Dialog abgebrochen (HBMSG321) (9800)



Hallo Hans-Jörg!

Da auf deine Anfrage leider noch keine Antwort gekommen ist, versuche ich
mal mit meinem Halbwissen ein paar Hinweise zu geben. Da du ja die DDBAC
aktualisiert hast, solltest du in jedem Fall mal ohne HBCIFM99 zu starten
unter Systemsteuerung/Homebanking-Kontakte deinen existierenden Kontakt
synchronisieren. Das **muß** in jedem Fall erstmal funktionieren. Schlàgt
die Synchronisation fehl, dann lösche mal den Kontakt und lege ihn neu an.
Geht auch das nicht, dann verfolge mal Uli seinen Rat hier in der NG von
vor ein paar Tagen den DDBAC-Cleaner zu verwenden und die Installation der
DDBAC zu reparieren. Meines Wissens sollte die Installation der DDBAC als
Administrator unter XP oder Vista erfolgen.
Denkbar wàre auch, das deine Fehlversuche deinen Konto-Zugang gesperrt
haben. Prüfe mal ob du noch per Direkteingabe übers Webbanking auf dein
Konto zugreifen kannst.
https://bankingportal.sparkasse-sta...rtal/login
Ansonsten bei der Bank wieder freischalten lassen.
Deine Scriptausgabe über deine verwendete Installation sieht für mich ok
aus, daher solltest du tunlichst wirre Deinstallationen von HBCIFM99 oder
Money vermeiden, daran liegt es nicht.
Denkbar wàre auch eine Firewall, welche die Kommunikation mit dem
Bankserver behindert.

mfG Olaf Schultze

Ähnliche fragen