Forums Neueste Beiträge
 

Keine virtuellen Konsolen (tty1-tty6) unter (K)Ubuntu Lucid (10.04) alpha3

10/03/2010 - 23:19 von Patrick Schueller | Report spam
Hallo,

wie aus einem vorherigen Thread schon bekannt, teste ich zur Zeit
Kubuntu Lucid alpha3. Das Meiste làuft problemlos. Allerdings habe ich
folgendes Phànomen: Beim Systemstart wird der Bildschirm nach der Wahl
des Grub-Eintrags schwarz, ein Bild erscheint erst wieder beim
grafischen KDM-Login. Ab da ist wieder alles normal, aber: die
virtuellen Konsolen (tty1-tty6) funktionieren nicht, ein Druck auf
Strg-Alt-F1 bis -F6 bewirkt überhaupt nichts (d.h der KDE-Desktop bleibt
einfach da).

Die /sbin/getty-Prozesse laufen laut "ps aux" auf tty1-tty6.

Ich vermute, dass das Problem etwas mit dem Framebuffer bzw. dem neuen
Splashmechanismus plymouth zu tun hat. Ein Start mit dem Kernelparameter
nofb bzw. vgay2 hilft aber auch nicht.

Systemdaten: siehe sig.

Welcher Grafiktreiber aktiv ist, weiß ich nicht. Installiert sind
offenbar alle (durch das Metapaket xserver-xorg-all). Eine xorg.conf
existiert nicht. Ich vermute mal, xserver-xorg-ati bzw.
xserver-xorg-radeon. Den proprietàren Treiber habe ich jedenfalls nicht
aktiviert.

Weiß jemand, a) wie man die virtuellen Konsolen wiederbekommt oder b)
gegen welches Paket man ggf. einen Bugreport verfassen soll?

Gruß, Patrick
OS: Ubuntu lucid (dev) · Kernel: 2.6.32-16-generic · KDE: 4.4.1 (KDE 4.4.1)
CPU: AMD Turion(tm) Dual-Core Mobile ZM-82 · RAM: 958320kB/3799764kB
VGA: ATI RS780M/RS780MN [Radeon HD 3200] / ATI Mobility Radeon HD 3400
 

Lesen sie die antworten

#1 Sieghard Schicktanz
11/03/2010 - 02:22 | Warnen spam
Hallo Patrick,

Du schriebst am Wed, 10 Mar 2010 23:19:28 +0100:

grafischen KDM-Login. Ab da ist wieder alles normal, aber: die
virtuellen Konsolen (tty1-tty6) funktionieren nicht, ein Druck auf
Strg-Alt-F1 bis -F6 bewirkt überhaupt nichts (d.h der KDE-Desktop bleibt



Falls das nicht von KDE selber abestellt ist, könntest Du mal in Deiner
"xorg.conf" folgendes eintragen:

Section "ServerFlags"
...
Option "DontVTSwitch" "false"

Dann sollte zumindest der X-Bildschirm verschwinden.

(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz

Ähnliche fragen