keine Weiterentwicklung von QuickTime fürWindows, was tun?

15/04/2016 - 12:46 von unbeliebte2000-post | Report spam
Gerade lese ich, daß QuickTime für Windows nicht mehr weiterentwickelt
werden soll und sogar zur Deinstallation geraten wird. Als Mac-User muß
ich beruflich bedingt gelegentlich mit Windows arbeiten, ohne dieses zu
administrieren. Welche Alternativen gibt es für das QuickTime-Framework
unter Windows? Kann man ohne QuickTime alle in der Medienbranche
üblichen Codecs schreiben? Wie sieht es mit ProRes aus? Lassen sich
trotzdem noch mov-Container erzeugen?

Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Steins
15/04/2016 - 13:12 | Warnen spam
Am 15.04.2016 um 12:46 schrieb Steffen Bendix:
Gerade lese ich, daß QuickTime für Windows nicht mehr weiterentwickelt
werden soll und sogar zur Deinstallation geraten wird.



Was tun? Ne Flasche Sekt aufmachen.

SCNR
Christian

Ähnliche fragen