Keine WSUS-Updates bei Office 2003 SP2

28/08/2007 - 14:42 von Matthias-Metzger | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe hier einen W2K3-Terminalserver (SP2) mit Office 2003, das
bereits den SP2 integriert hat (geslipstreamtes Office 2003 mit SP2).
Der wird auch sauber per WSUS (Version 3.0) aktualisiert. Im WSUS-
Bericht werden keine Probleme angezeigt (alles grün). In der
WindowsUpdate.log im Windows-Verzeichnis erscheinen keine
Fehlermeldungen.

Das Problem ist jedoch, daß keine Office-Aktualisierungen per WSUS
durchgeführt werden. Wie gesagt, es gibt überhaupt keine
Fehlermeldungen!
Die Post-SP2-Aktualisierungen werden einfach nicht nachgezogen. Alles
andere geht.

Die anderen Terminalserver, auf denen noch ein jungfràuliches Office
2003 installiert wurde und bei denen der SP2 per WSUS automatisch
nachgezogen wurde, ziehen auch alle weiteren Post-SP2-Updates. Bei
denen laufen die WSUS-Updates für Office 2003 also.

Ich habe den SP2 so in die Grundinstallation integriert, wie es in
KB555215 erklàrt wird. Die beziehen sich da zwar auf den SP1, das
dürfte aber mit dem SP2 auch so gehen.

Weiß jemand, warum bei einem Office 2003 mit SP2 integriert keine
weiteren Office-Updates per WSUS nachgezogen werden?

Gruß
M. Metzger
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias-Metzger
29/08/2007 - 13:53 | Warnen spam
On 28 Aug., 14:42, ""
wrote:
Hallo Zusammen,

ich habe hier einen W2K3-Terminalserver (SP2) mit Office 2003, das
bereits den SP2 integriert hat (geslipstreamtes Office 2003 mit SP2).
Der wird auch sauber per WSUS (Version 3.0) aktualisiert. Im WSUS-
Bericht werden keine Probleme angezeigt (alles grün). In der
WindowsUpdate.log im Windows-Verzeichnis erscheinen keine
Fehlermeldungen.

Das Problem ist jedoch, daß keine Office-Aktualisierungen per WSUS
durchgeführt werden. Wie gesagt, es gibt überhaupt keine
Fehlermeldungen!
Die Post-SP2-Aktualisierungen werden einfach nicht nachgezogen. Alles
andere geht.

Die anderen Terminalserver, auf denen noch ein jungfràuliches Office
2003 installiert wurde und bei denen der SP2 per WSUS automatisch
nachgezogen wurde, ziehen auch alle weiteren Post-SP2-Updates. Bei
denen laufen die WSUS-Updates für Office 2003 also.

Ich habe den SP2 so in die Grundinstallation integriert, wie es in
KB555215 erklàrt wird. Die beziehen sich da zwar auf den SP1, das
dürfte aber mit dem SP2 auch so gehen.

Weiß jemand, warum bei einem Office 2003 mit SP2 integriert keine
weiteren Office-Updates per WSUS nachgezogen werden?

Gruß
M. Metzger



Hallo Zusammen,

das Problem ist gelöst.
Ein "wuauclt /a /ResetAuthorization" hat geholfen.

Gruß
M. Metzger

Ähnliche fragen