Keines Remote-Hibernate-Tool

01/06/2008 - 02:10 von Elcaro Nosille | Report spam
Ich nutze meinen Rechner gelegentlich via RDP über ein VPN durch's Internet
und wollte den nicht durchgehend laufen lassen. Hab mir deswegen sogar eine
eine schaltbare Stecktosenleiste mit Webinterface gekauft mit der ich meinen
PC von außen an- und ausschalten kann (WOL ist mir nicht zuverlàssig genug).
Leider ist es nicht möglich den über RDP genutzten Rechner aus dem Startmenü
oder dem Taskmanager in den Ruhezustand zu legen; allein der Taskmananer-Er-
satz Process-Explorer von Sysinternals kann das.
Da hab ich mir ein Mini-Tool geschrieben, dass erst die RDP-Verbindung trennt
und dann den Rechner in den Ruhezustand bringt; ist nur 12 Zeilen lang:

#include <windows.h>
#include <PowrProf.h>
#include <WtsApi32.h>

int __stdcall WinMain( HINSTANCE hInstance, HINSTANCE hPrevInstance, LPSTR lpCmdLine, int nCmdShow )
{
if( MessageBox( NULL, L"Hiberbate now?", L"", MB_YESNO | MB_ICONQUESTION | MB_DEFBUTTON2 ) == IDYES )
WTSDisconnectSession( WTS_CURRENT_SERVER_HANDLE, WTS_CURRENT_SESSION, TRUE ),
SetSuspendState( TRUE, FALSE, TRUE );

return 0;
}

Wenn das jemand gebrauchen kann; Compilat hab ich mal nach uploaded.to
hochgeladen: http://uploaded.to/?id=runvf3

BTW: Wenn, dann bitte in beide NGs FUppen; lese nur eine.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
01/06/2008 - 12:37 | Warnen spam
Am Sun, 01 Jun 2008 02:10:50 +0200 schrieb Elcaro Nosille:

Leider ist es nicht möglich den über RDP genutzten Rechner aus dem Startmenü
oder dem Taskmanager in den Ruhezustand zu legen; allein der Taskmananer-Er-
satz Process-Explorer von Sysinternals kann das.



shutdown kann das auch, eine Verknüpfung dazu könntest du dir auch im
Startmenü unterbringen.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen