Kennt/nutz jemand "Naviki" auf einem Android-Tablett oder Telefon?

27/06/2013 - 20:42 von Th.me | Report spam
Hallo,

kennt oder nutzt jemand die Android-APP "Naviki"? Die Route, die ich mir
testweise habe suchen lassen ist ja schon ganz nett (einige Schleichwege
im Ort werden erkannt / vorgeschlagen), aber das mich das Programm auf
verwinkelten Wegen unbedingt vom gut nutzbarem Radweg an der B4
fernhalten will gefàllt mir nicht. Ich habe keine Einstellmöglichkeit
gefunden, wo ich z.B. "Bundesstraßen mit Radweg nutzen" vorgeben kann.

Gruß aus Henstedt-Ulzburg, Deutschlands größtem Dorf (Schleswig-
Holstein, Kreis Segeberg). Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
Filme: http://www.youtube.com/user/thshDE?...e=mhum#g/u
Mein Flohmarkt: http://www.thomas-heier.de/flohmark...markt.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
28/06/2013 - 13:17 | Warnen spam
[F'up2 comp.mobile.android war wohl ein Irrtum;
ignoriert und F'up2 de.alt.comm.android gesetzt]

Thomas Heier wrote:

kennt oder nutzt jemand die Android-APP "Naviki"? Die Route, die ich mir
testweise habe suchen lassen ist ja schon ganz nett (einige Schleichwege
im Ort werden erkannt / vorgeschlagen), aber das mich das Programm auf
verwinkelten Wegen unbedingt vom gut nutzbarem Radweg an der B4
fernhalten will gefàllt mir nicht. Ich habe keine Einstellmöglichkeit
gefunden, wo ich z.B. "Bundesstraßen mit Radweg nutzen" vorgeben kann.



Ich kenne „Naviki“ nicht. Habe hier „BikeCityGuide“ installiert, aber noch
nicht ausprobiert. In der Einführungsphase bekam man eine Stàdtekarte
gratis; jetzt kostet jede Karte – ausser Graz (A), das ist latürnich
weiterhin grazis ;-) – EUR 4.49.

Google Maps für Android hat jetzt auch eine experimentelle Routenführung für
Radfahrer, die hier (CH) anscheinend gut funktioniert.

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen