Kennwort weg - was tun?

25/08/2016 - 18:38 von Frank Möller | Report spam
Hallo,

ein Bekannter vom Typus "Ich kann das Schlepptop einschalten und sonst weiß
ich nix" hat sich ein gebrauchtes Schleppi mit W 10 gekauft. Dann hat er
"irgendwie" ein Kennwort für die Windows-Anmeldung vergeben. Dieses
Kennwort hatte er am nàchsten Tag vergessen.

Status quo: Das Schleppi fàhrt hoch, steht an der Windows-Anmeldung und
zeigt dort als Anmeldenamen "XX.Nachname@outlook.com". Er hat also offenbar
ein Outlook-Konto.

Übrigens sagt er auch, daß sein Outlook nicht startet. Er sagt nicht, daß
er sich bei seinem Windows nicht anmelden kann. Als ich ansetzte, ihm den
Unterschied auseinanderzuklamüsern, wünschte ich mir unverzüglich, ich
hàtte's gelassen. Der Blick war unbezahlbar.

Fàllt Euch was ein, wie er sein Windows-Kennwort wiederbekommt, ohne sich
dran erinnern zu müssen? Habt Ihr irgendwas, was ich ihm sagen kann?

Übrigens weiß ich nicht, ob da ein W 10 irgendwie als Install-Image in
einer versteckten Partition rumliegt, und ich hab auch keine Lust, das
rauszufinden. Ich vermute, da war ein W 7 / 8 / 8.1 installiert, der
Vorbesitzer hat es dann auf W 10 gepimpt und verkauft.

Soll ich ihm sagen, daß das Ding sowieso illegal ist, wenn er kein Windows
hat, um ihn damit zu motivieren, ein W 10 samt Key zu kaufen? Ihm das Ding
runterzuladen und auf einen Stick zu packen, würde ich grad noch machen.

Vielen Dank schon mal.

 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
25/08/2016 - 19:10 | Warnen spam
Am 25.08.2016 um 18:38 schrieb Frank Möller:
Status quo: Das Schleppi fàhrt hoch, steht an der Windows-Anmeldung und
zeigt dort als Anmeldenamen "". Er hat also offenbar
ein Outlook-Konto.



Ein Microsoft-Konto.

https://support.microsoft.com/de-de...ft-account
https://support.microsoft.com/de-de/kb/2782144

[...]
Fàllt Euch was ein, wie er sein Windows-Kennwort wiederbekommt, ohne sich
dran erinnern zu müssen? Habt Ihr irgendwas, was ich ihm sagen kann?



https://account.live.com/password/reset

Übrigens weiß ich nicht,



Fragen.

ob da ein W 10 irgendwie als Install-Image in
einer versteckten Partition rumliegt, und ich hab auch keine Lust, das
rauszufinden. Ich vermute, da war ein W 7 / 8 / 8.1 installiert, der
Vorbesitzer hat es dann auf W 10 gepimpt und verkauft.



Oder Windows 10 war vorinstalliert.

Soll ich ihm sagen, daß das Ding sowieso illegal ist, wenn er kein Windows
hat, um ihn damit zu motivieren, ein W 10 samt Key zu kaufen? Ihm das Ding
runterzuladen und auf einen Stick zu packen, würde ich grad noch machen.



Bei Windows 8/8.1 und 10 ist der Key dann im BIOS hinterlegt und wird
automatisch bei einer Neuinstallation ausgelesen.

http://www.deskmodder.de/blog/2014/...nterladen/
https://www.microsoft.com/de-de/sof...dows10ISO/

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen