Kennwortänderung im Active Directory

21/11/2007 - 16:32 von Rainer Budde | Report spam
Hi,

ich bin gerade dabei das sich unsere Anwendung am Active Directory
authentifizieren kann. In den Gruppenrichtlinien des DC steht das nach 6
Fehlanmeldungen das Konto gesperrt wird. Wenn ich jetzt mich 6 mal in
unserer falsch Anwendung anmelde wird das Konto auch korrekt gesperrt. Wenn
ich allerdings das Kennwort àndere wird das Konto schon nach dem dritten Mal
gesperrt. Hier dazu der Code:

-
objDirectorySearcher.SearchRoot = mobjCommunicationEntry ' Ist der
Root-Eintrag
objDirectorySearcher.Filter =
String.Format("(&(objectCategory=user)(samAccountName={0}))", strUsername)
objDirectorySearcher.SearchScope = SearchScope.Subtree

objSearchResult = objDirectorySearcher.FindOne()


If Not IsNothing(objSearchResult) Then
Dim obj As DirectoryEntry = objSearchResult.GetDirectoryEntry
obj.Invoke("changePassword", New Object() {strCurrentPassword,
strNewPassword})
obj.CommitChanges()

End If
-

Kennt jemand dafür eine Lösung. Gibt es evtl. einen internen Zàhler (ein
spezielles AD-Attribut?) für Fehlanmeldungen, das ich auswerten und setzen
kann? Mache ich bei der Kennwortànderung etwas anderes falsch?

Gruß Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Budde
21/11/2007 - 21:46 | Warnen spam
Hi,

vergesst es... das Problem besteht nur bei einem Benutzer. Keine Ahnung
warum, aber bei allen anderen funktioniert es wie erwartet.

Gruß Rainer

Ähnliche fragen