Forums Neueste Beiträge
 

Kennwortrichtlinie für Organisationseinheit greift nicht

11/02/2009 - 10:14 von Thomas Gorjup | Report spam
Hallo NG,

ich benötige für eine Organisationseinheit eine deaktivierte
Kennwortkomplexitàt in den Kennwortrichtlinien.
Ich habe die "Default Domain Policy" erst kopiert, danach deaktiviert und
das "erwingen" entfernt.
Danach habe ich die kopierte Policy mit dem ROOT der Domàne verknüpft. In
dieser ist die Komplexitàt aktiv.

Danach habe ich eine neue OU erstellt und auf dieser die
Richtlinienvererbung deaktiviert.
Darin habe ich eine neue GPO erstellt, welche die Kennwortkomplexitàt
deaktiviert hat.

Trotzdem kann ich auch nach "gpupdte /force" und rebooten des DC in dieser
OU keine User ohne Komplexitàt anlegen.
Kann mir jemend helfen und mir mitteilen ob ich etwas vergessen habe?

Danke!

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Resch
11/02/2009 - 11:15 | Warnen spam
"Thomas Gorjup" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

ich benötige für eine Organisationseinheit eine deaktivierte
Kennwortkomplexitàt in den Kennwortrichtlinien.
Ich habe die "Default Domain Policy" erst kopiert, danach deaktiviert
und das "erwingen" entfernt.
Danach habe ich die kopierte Policy mit dem ROOT der Domàne verknüpft.
In dieser ist die Komplexitàt aktiv.

Danach habe ich eine neue OU erstellt und auf dieser die
Richtlinienvererbung deaktiviert.
Darin habe ich eine neue GPO erstellt, welche die Kennwortkomplexitàt
deaktiviert hat.

Trotzdem kann ich auch nach "gpupdte /force" und rebooten des DC in
dieser OU keine User ohne Komplexitàt anlegen.
Kann mir jemend helfen und mir mitteilen ob ich etwas vergessen habe?

Danke!

Gruß
Thomas



Welche Windows Server-Version verwendest du?

Nur ab Version 2008 sind verschiedene Kennwortrichtlinien innerhalb
einer Domàne möglich.
Vorherige Versionen kennen nur eine Richtlinie für die gesamte Domàne.

http://technet.microsoft.com/de-de/...watch.aspx

Gruß

Stefan

Ähnliche fragen