Kennzeichnung Besprechungsanfrage

30/01/2008 - 19:04 von Johannes Alberts | Report spam
Hallo zusammen,

Situation: In unserer Exchange2003-Umgebung (mit aktuellem Patchstand)
erstellt ein Mitarbeiter eine ganztàgige Terminanfrage an den Chef.
Dabei tràgt der Mitarbeiter bereits bei der Erstellung des Termins im
Feld "Zeitspanne anzeigen als:" "frei" ein.

Problem: Beschrechungsanfragen, die der Anfragende mit "frei"
gekennzeichnet stellt, werden im Kalender des Chefs als "mit Vorbehalt"
gekennzeichnet.

Gibt es dafür eine Erklàrung oder könnt Ihr dieses Verhalten in Eurer
Umgebung nachvollziehen? _Angeblich_ war dies nicht immer der Fall.

Bisher eingrenzen konnte ich:
- Outlook Version: tritt bei Outlook2000 und Outlook2003 gleichermaßen auf
- Benuzter: Wenn ich eine solche Anfrage an jemand stelle, steht dort
auch "mit Vorbehalt"
- das Problem tritt nicht nur bei ganztàgigen Terminen auf
- das Problem tritt auch auf, wenn keine Überschneidung mit einem
anderen Termin besteht

Viele Grüße,
Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Johannes Alberts
04/02/2008 - 14:59 | Warnen spam
Ich mache mal eine Followup an die microsoft.public.de.outlook.
Vielleicht hat dort jemand eventuell doch noch eine Idee.

Johannes Alberts schrieb:
Hallo zusammen,

Situation: In unserer Exchange2003-Umgebung (mit aktuellem Patchstand)
erstellt ein Mitarbeiter eine ganztàgige Terminanfrage an den Chef.
Dabei tràgt der Mitarbeiter bereits bei der Erstellung des Termins im
Feld "Zeitspanne anzeigen als:" "frei" ein.

Problem: Beschrechungsanfragen, die der Anfragende mit "frei"
gekennzeichnet stellt, werden im Kalender des Chefs als "mit Vorbehalt"
gekennzeichnet.

Gibt es dafür eine Erklàrung oder könnt Ihr dieses Verhalten in Eurer
Umgebung nachvollziehen? _Angeblich_ war dies nicht immer der Fall.

Bisher eingrenzen konnte ich:
- Outlook Version: tritt bei Outlook2000 und Outlook2003 gleichermaßen auf
- Benuzter: Wenn ich eine solche Anfrage an jemand stelle, steht dort
auch "mit Vorbehalt"
- das Problem tritt nicht nur bei ganztàgigen Terminen auf
- das Problem tritt auch auf, wenn keine Überschneidung mit einem
anderen Termin besteht

Viele Grüße,
Johannes

Ähnliche fragen