Kennzeichnung einer vom User gefüllte Zelle

21/05/2008 - 15:25 von Froggy | Report spam
Real name: Hervé RICHARD

Hallo NGs,

ich habe einen Bereich wo Zellen per VBA beim öffnen kalkuliert und gefüllt
werden.
der User kann den kalkulierten Wert überschrieben wenn er der Meinung ist
dass er es besser weiß.
nun möchte ich identifizieren können welche Zellen von User "überarbeitet"
worden sind (ein Bißchen wie die "hasFormula-Logik" wenn ich die Formeln in
die Zelle geschrieben hàtte - da würde False mir einen Hinweis geben zu der
Tatsache dass der User den Inhalt überchrieben hat)

Gibt es ein "best-practice" zu so etwas ? (außer einen bestimmten Range
dafür definieren zu müßen)

Danke schonmal im Vorab.
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
21/05/2008 - 16:27 | Warnen spam
Am Wed, 21 May 2008 06:25:01 -0700 schrieb Froggy:

Real name: Hervé RICHARD
ich habe einen Bereich wo Zellen per VBA beim öffnen kalkuliert und gefüllt
werden.
der User kann den kalkulierten Wert überschrieben wenn er der Meinung ist
dass er es besser weiß.
nun möchte ich identifizieren können welche Zellen von User "überarbeitet"
worden sind (ein Bißchen wie die "hasFormula-Logik" wenn ich die Formeln in
die Zelle geschrieben hàtte - da würde False mir einen Hinweis geben zu der
Tatsache dass der User den Inhalt überchrieben hat)

Gibt es ein "best-practice" zu so etwas ? (außer einen bestimmten Range
dafür definieren zu müßen)




Hallo Hervé,

schreib eine Worksheet_Change Makro, das die geànderten Zellen oder den
Text fàrbt oder sonstwie kenntlich macht.

In das beim Öffnen der Datei ablaufende Makro baust Du ein:

Application.EnableEvent = False
... Dein Makro...
Application.EnableEvent = True


Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen