kernel 2.6.22.5-49.fc6 und CD brennen

20/09/2007 - 18:29 von Gerd Schuckar | Report spam
Hallo,
seit làngerem schlage ich mich mit einem Problem herum. In zwei meiner
Maschinen befinden sich je ein "MSI CD-RW MS-8348" CD Brenner. Mit
Kernels der Version 2.4.x gab es keine Probleme. Auf einer Maschine
làuft fedora core 6 mit Kernel 2.6.22.5-49.fc6 auf der anderen làuft ein
kubuntu auch mit einem 2.6 er Kernel. Es làsst sich weder auf einer
Konsole mit cdrecord noch mit einer GUI (k3b oder Nautilus CD Ertsller)
eine CD Brennen. Sobald ein Rohling im Laufwerk liegt, beginnt er zu
rotieren und das grüne Làmpchen leuchtet. Leitet man den Brennvorgena
ein, so erscheint auf der Konsole die Fehlermeldung:
hdd: status error: status=0x58 { DriveReady SeekComplete DataRequest }
ide: failed opcode was:unknown
hdd: drive not ready for command
Diese Meldung wiederhohlt sich und ist nicht abschaltbar.
Die Verkabelung habe ich wiederholt überprüft. DMA für das Laufwerk ist
on. Das Laufwerk scheint, wenn ein Rohling eingelegt wird, blockiert zu
sein.
Das CD Laufwerk ist Okay. Wenn ich mittels eines 2.4 er kernels via
Knoppix brenne, dann funktioniert alles einwandfrei. Spaßeshalber habe
ich das Laufwerk mal unter win 2000 getestet. Auch hier alles fehlerfrei.
Ich habe bei google und mamma glaube ich, jetzt alles gelesen. Hat noch
jemend einen Tip für mich?
Gruß
Gerd Schuckar
 

Lesen sie die antworten

#1 js
21/09/2007 - 20:01 | Warnen spam
In article <fcu76i$mcc$,
Gerd Schuckar wrote:
Hallo,
seit làngerem schlage ich mich mit einem Problem herum. In zwei meiner
Maschinen befinden sich je ein "MSI CD-RW MS-8348" CD Brenner. Mit
Kernels der Version 2.4.x gab es keine Probleme. Auf einer Maschine
làuft fedora core 6 mit Kernel 2.6.22.5-49.fc6 auf der anderen làuft ein
kubuntu auch mit einem 2.6 er Kernel. Es làsst sich weder auf einer
Konsole mit cdrecord noch mit einer GUI (k3b oder Nautilus CD Ertsller)
eine CD Brennen. Sobald ein Rohling im Laufwerk liegt, beginnt er zu
rotieren und das grüne Làmpchen leuchtet. Leitet man den Brennvorgena
ein, so erscheint auf der Konsole die Fehlermeldung:



Dann hast DU erstmal kein cdrecord sondern das defekte wodim :-(

ftp://ftp.berlios.de/pub/cdrecord/alpha/

http://cdrecord.berlios.de

Hier bekommst Du ein funktionierendes cdrecord. Wichtig: suid root installieren.

Wenn es immer noch nicht geht, dann "hald" killen.

EMail: (home) Jörg Schilling D-13353 Berlin
(uni)
(work) Blog: http://schily.blogspot.com/
URL: http://cdrecord.berlios.de/old/private/ ftp://ftp.berlios.de/pub/schily

Ähnliche fragen