Forums Neueste Beiträge
 

Kernel 2.6.29 freigegeben

25/03/2009 - 01:25 von Uwe Premer | Report spam
<http://www.heise.de/newsticker/Linu...134857>

Nun ist also diese Kernelversion finalisiert.
Man kann natürlich speziell für openSUSE fertige Versionen dieses
Kernels aus dem Build-Service runterladen:

Beispiele für OSS 11.0
<http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/Vanilla/openSUSE_11.0/>
<http://download.opensuse.org/repositories/home:/ervin:/kernel/openSUSE_11.0/>
<http://download.opensuse.org/repositories/home:/lapismoon:/zaususe/openSUSE_11.0/>

Ich hab hier nur die Repos rausgesucht, die sowohl für i586 als für
x86_64 ein Angebot bieten.

Viel Spaß!
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
25/03/2009 - 08:55 | Warnen spam
Uwe Premer wrote:




<http://www.heise.de/newsticker/Linu...134857>

Nun ist also diese Kernelversion finalisiert.
Man kann natürlich speziell für openSUSE fertige Versionen dieses
Kernels aus dem Build-Service runterladen:

Beispiele für OSS 11.0



<http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/Vanilla/openSUSE_11.0/>



<http://download.opensuse.org/repositories/home:/ervin:/kernel/openSUSE_11.0/>



<http://download.opensuse.org/repositories/home:/lapismoon:/zaususe/openSUSE_11.0/>

Ich hab hier nur die Repos rausgesucht, die sowohl für i586 als für
x86_64 ein Angebot bieten.



Ich nehme ja lieber die nicht-Vanilla-Kernel, in Factory gab es
zumindest gestern noch den 2.6.29-rc7, der bei mir unter openSUSE 11.0
ganz hervorragend funktioniert. Den habe ich
mittels "rpmbuild --rebuild" aus dem Source-RPM kompiliert. Da müsste
in den nàchsten Tagen auch der finale 2.6.29er auftauchen. Diese Kernel
enthalten dann wenigstens auch alle SuSE-Patches.

Schade, dass es kein RPM mit den staging-Treibern gibt, die musste ich
aus dem kernel-source-RPM selbst kompilieren. (Den rt2860 für das
11n-WLAN meines Eee PC. Die Sourcen von ralinktech.com.tw lassen sich
unter 2.6.29 nicht kompilieren.)

Gruß
Henning

Ähnliche fragen