kernel parameter

14/11/2014 - 14:32 von Jan Novak | Report spam
Hallo

Was bedeutet in

cat /boot/config-`[uname -r]`|grep SAMSUNG

unter anderem

CONFIG_SAMSUNG_LAPTOP=m

Ich habe gelesen, dass man diesen Parameter einschalten soll, um
besondere Funktionen des Notebooks nutzen zu können, unter anderem die
Tastaturbeleuchtung und die eth Schnittstelle.

Nur wie aktiviert man diese ? (Vermutlich nicht durch editieren dieser
Datei).

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Heinz
14/11/2014 - 15:44 | Warnen spam
Hallo.

Am 14.11.2014 um 14:32 schrieb Jan Novak:
Hallo

Was bedeutet in

cat /boot/config-`[uname -r]`|grep SAMSUNG

unter anderem

CONFIG_SAMSUNG_LAPTOP=m

Ich habe gelesen, dass man diesen Parameter einschalten soll, um
besondere Funktionen des Notebooks nutzen zu können, unter anderem die
Tastaturbeleuchtung und die eth Schnittstelle.

Nur wie aktiviert man diese ? (Vermutlich nicht durch editieren dieser
Datei).



Die Datei enthàlt eine Kernelkonfiguration. "Aktiviert" wird diese durch
Übersetzen des Kernels. Das "m" bedeutet, dass der entsprechende Treiber
als Modul kompiliert wird, dass zur Laufzeit nachgeladen werden kann.

Wenn der entsprechende Kernel bereits auf dem System làuft (weil er z.B.
über das Paketsystem installiert worden ist), kann der Treiber einfach mit

sudo modprobe <Modulname>

nachgeladen werden, falls er nicht bereits schon geladen ist. Dies làsst
sich mit

/sbin/lsmod

überprüfen.

Wie das entsprechende Kernel Modul heißt, sollte sich der Kernel
Dokumentation entnehmen lassen.

HTH.

Markus

Ähnliche fragen