Forums Neueste Beiträge
 

Kernfusion mit Wasserstoff

14/11/2008 - 12:46 von M.G. | Report spam
Hallo zusammen,

Wenn Wasserstoff zu Plasma wird (bei
sagen wir mal 5000K?), was passiert
dann eigentlich mit den H2-Molekülen.
Trennen sich die chemischen Verbindungen,
wenn es zu Plasma wird, oder bleiben
die zusammen?

Viele Grüße,

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gollwitzer
14/11/2008 - 13:01 | Warnen spam
M.G. schrieb:
Wenn Wasserstoff zu Plasma wird (bei
sagen wir mal 5000K?), was passiert
dann eigentlich mit den H2-Molekülen.
Trennen sich die chemischen Verbindungen,
wenn es zu Plasma wird, oder bleiben
die zusammen?



Ähhhh Plasma bedeutet doch gerade, dass sich die Atome in Kerne und
Elektronen zerlegen. Wo soll da noch eine chemische Bindung sein? Zur
Abschàtzung: Das Elektron beim H-Atom ist mit 13.4 eV gebunden. Das
entspricht auf der Temperaturskala

$ units
1989 units, 71 prefixes, 32 nonlinear units

You have: 13.4 eV
You want: 1000K * k
* 155.50038
/ 0.0064308524


also 155.000 Kelvin. Wo hast Du die 5000K her? Auf
http://en.wikipedia.org/wiki/Plasma_(physics)

steht was von 10^8 K für ein Fusionsplasma. Allerdings verstehe ich
nicht, wieso ein Plasma bei sehr viel niedrigeren Temperaturen
existieren kann.

Christian

Ähnliche fragen