Keyboard Shortkeys

12/10/2014 - 14:40 von Peter Blancke | Report spam
Guten Tag,

in einer individuell programmierten Anwendung (laeuft unter
Debian/Wheezy und XFCE4) musz ich Listeneintraege hin und wieder
bearbeiten. Die Listen bestehen zu einigen zigtausend Eintraegen,
davon musz ich ca. einmal pro Woche etwa 500 neue Eintraege mit
einem Datumsstempel versorgen.

Ich gehe dazu wie folgt vor:

- Springen auf den ersten Eintrag
- Druecken von <F2> (schaltet in den Bearbeiten-Modus um)
- Druecken von <HOME>, springt auf den Anfang des Eintrags
- Druecken von CTRL-V (in der Zwischenablage habe ich vorher das
Tagesdatum im Format YYYYMMDD gebracht)
- Druecken von <RETURN>
- Druecken von <DOWN>, damit Sprung zum naechsten Eintrag
- Das ganze Spiel von vorne, ca. 500 mal.

Ich kriege das zwar zienlich flott hin, es ist aber eine
Sklavenarbeit. Der Programmierer stellt leider keine einfache
Bearbeitung zur Verfuegung; einfach waere ein Export in eine
ASCII-Datei und eine Bearbeitung mit sed oder vim o. ae. Gibt es
aber nicht.

Gibt es unter Debian/Wheezy mit Oberflaeche XFCE4 so etwas wie
"Shortkeys", so dasz ich eine Taste druecke (beispielsweise <F12>),
die die o. a. Tastenfolge automatisch ausloest?

Grusz,

Peter Blancke

Hoc est enim verbum meum!


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/m1drmn$1ve$1@news.albasani.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Oppermann
12/10/2014 - 15:40 | Warnen spam
Hash: SHA1

Moin,

Gibt es unter Debian/Wheezy mit Oberflaeche XFCE4 so etwas wie
"Shortkeys", so dasz ich eine Taste druecke (beispielsweise
<F12>), die die o. a. Tastenfolge automatisch ausloest?



ich denke, du suchst xte, das im Paket xautomation enthalten ist.
Damit kannst du z.B. Tastenfolgen senden. Mit xbindkeys kannst du den
entsprechenden Befehl dann auf eine Taste legen.

Viele Grüße
Florian

Am 12.10.2014 um 14:20 schrieb Peter Blancke:
Guten Tag,

in einer individuell programmierten Anwendung (laeuft unter
Debian/Wheezy und XFCE4) musz ich Listeneintraege hin und wieder
bearbeiten. Die Listen bestehen zu einigen zigtausend Eintraegen,
davon musz ich ca. einmal pro Woche etwa 500 neue Eintraege mit
einem Datumsstempel versorgen.

Ich gehe dazu wie folgt vor:

- Springen auf den ersten Eintrag - Druecken von <F2> (schaltet in
den Bearbeiten-Modus um) - Druecken von <HOME>, springt auf den
Anfang des Eintrags - Druecken von CTRL-V (in der Zwischenablage
habe ich vorher das Tagesdatum im Format YYYYMMDD gebracht) -
Druecken von <RETURN> - Druecken von <DOWN>, damit Sprung zum
naechsten Eintrag - Das ganze Spiel von vorne, ca. 500 mal.

Ich kriege das zwar zienlich flott hin, es ist aber eine
Sklavenarbeit. Der Programmierer stellt leider keine einfache
Bearbeitung zur Verfuegung; einfach waere ein Export in eine
ASCII-Datei und eine Bearbeitung mit sed oder vim o. ae. Gibt es
aber nicht.

Gibt es unter Debian/Wheezy mit Oberflaeche XFCE4 so etwas wie
"Shortkeys", so dasz ich eine Taste druecke (beispielsweise
<F12>), die die o. a. Tastenfolge automatisch ausloest?

Grusz,

Peter Blancke





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen