Keyboard und Maus nur mit evdev?

31/01/2009 - 15:46 von Bernd Eggink | Report spam
Hallo,

ich habe gerade auf einem frisch erworbenen Notebook Vaio VGN-Z ein
Linux (Crux, Kernel 2.6.28.2) samt X11 installiert und stelle genervt
fest, dass dort Tastatur und Maus bzw. Touchpad nur funktionieren, wenn
ich evdev verwende. Auf meiner Workstation gehen (bei dem gleichen
System) beide problemlos ohne evdev, auf einem alten Thinkpad ging's
ebenfalls. Die Maus ist eine ganz normale USB-Maus. Woran kann das
liegen? Kernel? Hardware? Blödheit meinerseits?

Das Problem bei evdev ist, dass ich dort nur entweder die Maus _oder_
das Touchpad aktiviert kriege, aber nie beide, da es sich um
verschiedene devices handelt. Oder làsst sich das irgendwie
bewerkstelligen? Dynamisches Umschalten wàhren einer X11-Sitzung würde
mir schon reichen.

Gruß & Dank für alle Tipps
Bernd

Bernd Eggink
http://sudrala.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Muder
31/01/2009 - 19:05 | Warnen spam
Bernd Eggink schrieb:

ich habe gerade auf einem frisch erworbenen Notebook Vaio VGN-Z ein
Linux (Crux, Kernel 2.6.28.2) samt X11 installiert und stelle genervt
fest, dass dort Tastatur und Maus bzw. Touchpad nur funktionieren,
wenn ich evdev verwende. Auf meiner Workstation gehen (bei dem
gleichen System) beide problemlos ohne evdev, auf einem alten Thinkpad
ging's ebenfalls. Die Maus ist eine ganz normale USB-Maus. Woran kann
das liegen? Kernel? Hardware? Blödheit meinerseits?



Xorg, setzt neuerdings auf hal und evdev für inpu

Lösung kurz (ohne hal und evdev)

Section "ServerFlags"
Option "AutoAddDevices" "False"
EndSection



Lösung lang:

http://wiki.archlinux.de/title/Evdev



Dirk

Ähnliche fragen