Keynote Präsentation ohne Mac ?

22/10/2007 - 23:14 von Matthias M | Report spam
Hallo,
ich habe auf dem iMAC eine KN Pràsentation erstellt und bisher immer am Mac
(daheim) pràsentiert. Nun hat es sich ergeben, dass ich die Pràsentation bei
einem externen Termin zeigen soll, ein MacBook habe ich jedoch leider nicht,
nur einen WinXP Laptop. Das ganze auf Powerpoint portieren wàre eine Option
(geht das überhaupt, KN kann PPT lesen aber umgekehrt?), aber das wàre
natürlich ein Abstieg. Meine Frage also, gibt es irgendwie die Möglichkeit,
die KN Pràsentation in ein Format zu bringen, wobei die KN Eigenschaften
(Animationen, Überblendungen, sonstige Effekte) erhalten bleiben. Man könnte
es natürlich als Quicktime Film exportieren, allerdings sind die
Möglichkeiten der Steuerung mit Start/Pause/Stop.. recht bescheiden und
weniger professionell.
Habe ich da überhaupt irgend eine Chance oder muss ich jetzt doch zu PPT
konvertieren :-(
Gruss, Matt.
 

Lesen sie die antworten

#1 support
22/10/2007 - 23:25 | Warnen spam
Matthias M wrote:

Hallo,
Man könnte es natürlich als Quicktime Film exportieren, allerdings sind
die Möglichkeiten der Steuerung mit Start/Pause/Stop.. recht bescheiden
und weniger professionell.



Ein PPT Export kann alles verhunzen.
Da macht man sich weniger Problem mit einem Film.

Und da kann man auch zurückspulen.

Bei einem Interaktiven Film bleibt natürlich die Folie stehen, bis du
mal wieder die Leertaste drückst.

Gruß
Christian

Over 900 classes with 17000 functions in one REALbasic plug-in.
The Monkeybread Software Realbasic Plugin v7.6.

<http://www.monkeybreadsoftware.de/r....shtml>

Ähnliche fragen