kilocore Superprozessor

15/07/2016 - 21:06 von Manuel Rodriguez | Report spam
Hi,
Auf heise habe ich über den neuen IBM Kilokore Prozessor etwas gelesen. Dessen Energieeffizienz soll 100x besser sein, als aktuelle Computer. Laut der Green500 Liste ist derzeit 2000 Megaflops je Watt machbar mit Intel CPUs. Wenn man diesen Wert tatsàchlich um den Faktor 100 erhöht wàre das eine Revolution. Erstaunlich ist, dass der Kilocore Prozessor noch in 32 nm gefertigt ist, obwohl làngste kleinere Strukturbreiten machbar sind. Ein wenig nàhrt das die Vorstellung, dass hier wiedermal wie aus dem Nichts neue Technik hervorgezaubert wird, die keiner hat kommen sehen, außer vielleicht jene Leute die sie bei IBM entwickelt haben. Gerade als Nicht-Experte ist es schwer den Kilocore oder sonstige Entwicklungen wie optische CPUs einzuschàtzen. Offenbar ist es möglich, Dinge im Labor zu entwickeln von denen Otto-Normalverbraucher nicht zu tràumen wagt.

Und wenn das bei de Hardware so ist, wie ist es dann erst bei der Software? Hat Microsoft womöglich Betriebssysteme in der Pipeline, von denen wir gar nichts wissen? Und ist der Linux-Kernel der offiziell verfügbar ist wirklich der Kernel an dem IBM und Intel entwickeln?

Alles Fragen, auf die niemand eine Antwort zu haben scheint. Es ist geheimnisvoll wie in einem Spukschloss. Wohl unnötig zu erwöhnen, dass heise.de keine unabhàngige Informationsquelle darstellt sondern eine Art von Facebook für Nerds darstellt ... wo also die Leser komplett belogen werden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schmidt
15/07/2016 - 23:01 | Warnen spam
Manuel Rodriguez schrieb:

Auf heise habe ich über den neuen IBM Kilokore Prozessor etwas gelesen.
Dessen Energieeffizienz soll 100x besser sein, als aktuelle Computer.



Laut dem Heiseartikel[1] den ich kenne, heißt der Prozessor KiloCore und
von einer 100fach besseren Energieeffizienz ist dort nicht zu lesen.


Thomas

[1] <http://heise.de/-3241992>
<http://www.heise.de/newsticker/meld...2.html>

Ähnliche fragen