"Kindersicherung"

23/06/2014 - 21:17 von Jan Schmidt | Report spam
Hallo Leute,

ich schlage mich schon lànger mit einem Problem herum.
Wir haben hier eine Menge Rechner, hauptsàchlich Linux
und Android, die irgendwie am Internet hàngen.

Ich möchte basierend auf möglichst einfachen Regeln
diesen Rechnern bestimmte Zugriffe verbieten. Z.B.
den Androiden den PlayStore oder YouTube nur einzelnen
Rechnern und am besten zeitbegrenzt.

Ich habe eine alte Fritzbox (7570). Diese hat zwar eine
zeitbasierte Kindersicherung. Diese ist aber nicht brauchbar,
weil diese auch dann "herunterzàhlt", wenn gar kein Internet
in Benutzung ist. Vermutlich wird dort nur der Online-Status
der fraglichen IP-Adresse ermittelt und wenn die Grenze
überschritten ist, wird alles gesperrt.

Dann gibt es noch einen Raspi mit Raspdian und einer USB-
Netzwerkkarte. Das Teil wollte ich als Router verwenden.
Aber an welcher Stelle kann ich jetzt die Sicherung einbauen.

In Anlehnung an den adblocker von http://pgl.yoyo.org/adservers/
hab ich an bind oder iptables gedacht. Bind hat aber wohl den
Nachteil, dass ich damit die Namensauflösung für alle clients
blocken würde und bei iptables muss ich doch bei Modifikation
die Verbindungen erstmal alle unterbrechen (mit flush). Außerdem
scheint mir die Konfiguration umstàndlicher.

Naheligend wàre noch ein Proxy. Aber die Proxy-Konfiguration
wird nicht via dhcp übertragen, das muss also per Hand eingetragen
werden. Einen transparenten Proxy wollte ich aufgrund der zunehmenden
Verschlüsselung nicht verwenden. Dort kann der ja nicht mehr
eingreifen. Außerdem muss ich mit der Firewall dann das Netzwerk
dicht machen. Das wollte ich auch nicht.

Diverse Projekte haben mich (vom lesen) nicht wirklich überzeugt.
SmoothWall / IPCop. Da wird kràftigere Hardware verlangt oder mehr
gemacht als ich brauche.
Getestet hab ich da aber noch nichts.

Hat jemand einen Tip?

jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schneider
24/06/2014 - 00:20 | Warnen spam
Am 23.06.2014 21:17, schrieb Jan Schmidt:
Hallo Leute,

ich schlage mich schon lànger mit einem Problem herum.
Wir haben hier eine Menge Rechner, hauptsàchlich Linux
und Android, die irgendwie am Internet hàngen.

Ich möchte basierend auf möglichst einfachen Regeln
diesen Rechnern bestimmte Zugriffe verbieten. Z.B.
den Androiden den PlayStore oder YouTube nur einzelnen
Rechnern und am besten zeitbegrenzt.



[...]

Hat jemand einen Tip?



Ja: lehre Deine Kinder, Medienkompetenz zu entwickeln. Deine làcherlichen
Zensurversuche werden Deine Kinder eh mit einem Làcheln aushebeln können, wenn
Du hier nachfragen mußt.

Gruß
Peter

Climb the mountain not to plant your flag, but to embrace the challenge,
enjoy the air and behold the view. Climb it so you can see the world,
not so the world can see you. -- David McCullough Jr.

Ähnliche fragen