kiwi Live USB Stick

07/01/2008 - 17:36 von Kai Wuttke | Report spam
Hallo!

Im Linux User 01.2008 ist ein Artikel wie man mit Hilfe von kiwi einen
openSUSE Live-System auf einem USB Stick installiert.

Mein zwei bisherigen Versuche scheitern immer an fehlenden rpm Paketen,
die auf den Server nicht aufgefunden werden können.

Ist es jemanden schon mal gelungen per Internetverbindung einen USB Live
System zu erstellen?

Alternativ werde ich mal versuchen als Quelle meine openSUSE DVD
anzugeben. Wie müssen die Eintràge für die Datei “config.xml“
(/usr/share/kiwi/image/kwliveCD-suse-10.3)aussehen?

<repository type="yast2">
<source path="DVD Laufwerk “>
</repository>

Ciao Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Baetz
08/01/2008 - 18:06 | Warnen spam
Kai Wuttke wrote:
Hallo!

Im Linux User 01.2008 ist ein Artikel wie man mit Hilfe von kiwi einen
openSUSE Live-System auf einem USB Stick installiert.

Mein zwei bisherigen Versuche scheitern immer an fehlenden rpm Paketen,
die auf den Server nicht aufgefunden werden können.

Ist es jemanden schon mal gelungen per Internetverbindung einen USB Live
System zu erstellen?

Alternativ werde ich mal versuchen als Quelle meine openSUSE DVD
anzugeben. Wie müssen die Eintràge für die Datei “config.xml“
(/usr/share/kiwi/image/kwliveCD-suse-10.3)aussehen?

<repository type="yast2">
<source path="DVD Laufwerk “>
</repository>

Ciao Kai



Ich habe es versucht und bin an der Stelle gescheitert, an der die
Dateien auf den USB-Stick übertragen werden sollten. IMHO letzter
Schritt. :-(

Bei mir habe ich eingetragen:

<repository type="yast2">
<source path="/media/SU1030.001/"/>
</repository>

Ich habe die SUSE 10.3 DVD aus der c't, die wird so gemountet.

Was mich interessieren würde:

Wie und wo kann man das aktualisieren der Pakete via Smart ausschalten?

Bekommst Du so wie beschrieben das Ganze auf den USB-Stick oder sind da
leichte Anpassungen von Nöten?

Gruß
Peter

Ähnliche fragen