Klassen für Ribbons

20/06/2009 - 14:05 von Günter Gerold | Report spam
Hallo NG,

nach einer làngeren Abstinenz bin ich wieder am Datenbank programmieren.
Natürlich mit Access 2007 und Ribbons ;-)
Gunters Ribboncreator leistet mir dabei wichtige Hilfe. Jedoch wird die
Liste der Actions und Callbacks sehr schnell unübersichtlich. Jetzt ist
mir Pauls Vortrag auf der AEK über Klassen eingefallen: So ein
Ribbonobjekt müsste doch in eine Klasse eingepackt werden. Dann habe ich
alle Propertys und Events schön zusammengepackt und die Sache wird
übersichtlicher.
Spricht etwas grundsàtzlich dagegen einen ersten Versuch zu starten?

Günter Gerold
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
20/06/2009 - 14:08 | Warnen spam
Hallo Günter,

Günter Gerold schrieb folgendes:
nach einer làngeren Abstinenz bin ich wieder am Datenbank
programmieren. Natürlich mit Access 2007 und Ribbons ;-) Gunters
Ribboncreator leistet mir dabei wichtige Hilfe. Jedoch wird die
Liste der Actions und Callbacks sehr schnell unübersichtlich. Jetzt
ist mir Pauls Vortrag auf der AEK über Klassen eingefallen: So ein
Ribbonobjekt müsste doch in eine Klasse eingepackt werden. Dann
habe ich alle Propertys und Events schön zusammengepackt und die
Sache wird übersichtlicher. Spricht etwas grundsàtzlich dagegen
einen ersten Versuch zu starten?



Nö aber es hat schon jemand damit angefangen ;-)
Schau Dir mal Alberts Ribbon Class dzu an.
http://www.members.shaw.ca/AlbertKa...ribbon.htm

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

Ähnliche fragen