Klassen unterteilen (so wie Klasse x(10).Item)?

23/08/2007 - 04:16 von Andreas Mahub | Report spam
Hi,

kurz gefragt:
Ich habe dynamisch 1-10 Geràte welche angesteuert werden sollen.
Wie bekomme ich es z.B. hin das ich sagen kann:
Device.AddNew(NewItemNum)
und ich spàter sagen kann
Device(NewItemNum).Color = Red
und
Device(NewItemNum - 1).Color = Blue?

Mir geht es hauptsàchlich um (ItemNum). Wenn mein Programm startet, kann es
nicht wissen, wieviele es Geràte geben wird, die werden dynamisch hinzugefügt.
Aber wie macht man das, dass ich z.B. abfragen kann Device.Count?

Ich verstehe das leider noch nicht das Prinzip von Klassen und Unterklasen :(

Gruß
Andreas Mahub
VB.Net User
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Roth
23/08/2007 - 07:16 | Warnen spam
Hallo Andreas,


kurz gefragt:
Ich habe dynamisch 1-10 Geràte welche angesteuert werden sollen.
Wie bekomme ich es z.B. hin das ich sagen kann:
Device.AddNew(NewItemNum)
und ich spàter sagen kann
Device(NewItemNum).Color = Red
und
Device(NewItemNum - 1).Color = Blue?

Mir geht es hauptsàchlich um (ItemNum). Wenn mein Programm startet, kann es
nicht wissen, wieviele es Geràte geben wird, die werden dynamisch hinzugefügt.
Aber wie macht man das, dass ich z.B. abfragen kann Device.Count?

Ich verstehe das leider noch nicht das Prinzip von Klassen und Unterklasen :(



Eigentlich ist es ganz einfach. Du packst die Instanzen deiner
Deviceklasse im einfachsten Fall in ein Array vom Typ Device, oder was
noch besser ist in eine generische Collection oder List (wenn du mit VB
2005 entwickelst).

Diese Listen haben schon Methoden wie du suchst (Add, Item, Remove, ...)

Mit Unterklassen hat das ganze nichts zu tun.

mfg

Michael

Ähnliche fragen