Klein- und Großschreibung bei Kennwort - DS in Tabelle

22/04/2008 - 22:43 von Johannes Curio | Report spam
Moin, Moin

Möchte manche Formulare vor einer Bearbeitung schützen und habe deshalb eine
Tabelle angelegt, wo der Admin über ein Formular ein Kennwort eintragen /
àndern kann.

Problem: Wenn ich das Paßwort abfrage, öffne ich über einen Recordset die
Kennwort-Tabelle und lasse über
txt_Kennwort = rs.Fields(0).Value
vergleichen, ob die beiden gleich sind.
Wenn das Paßwort "Versuch" heißt, dann kann der Benutzer auch "versuch",
"VERSUCH", etc. eingeben und Access akzeptiert das als gleich. Habe ich
etwas übersehen oder warum berücksichtigt Access keine Groß- und
Kleinschreibung? Wie kann ich ihn dazu zwingen?

Danke für die Hilfe.

Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
22/04/2008 - 22:55 | Warnen spam
Hallo,

Johannes Curio wrote:

Möchte manche Formulare vor einer Bearbeitung schützen und habe deshalb eine
Tabelle angelegt, wo der Admin über ein Formular ein Kennwort eintragen /
àndern kann.

Problem: Wenn ich das Paßwort abfrage, öffne ich über einen Recordset die
Kennwort-Tabelle und lasse über
txt_Kennwort = rs.Fields(0).Value
vergleichen, ob die beiden gleich sind.
Wenn das Paßwort "Versuch" heißt, dann kann der Benutzer auch "versuch",
"VERSUCH", etc. eingeben und Access akzeptiert das als gleich. Habe ich
etwas übersehen oder warum berücksichtigt Access keine Groß- und
Kleinschreibung? Wie kann ich ihn dazu zwingen?



<F1>StrComp ist dein Freund.

If strComp(txt_Kennwort, rs.Fields(0).Value, 0) = 0 Then
'weiter gehts
Else
'nix wars
End If

Gruss - Peter

Ich beantworte keine Fragen per Email.
Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen