Kleine Oszi-Tastkoepfe passiv

04/11/2010 - 17:34 von Oliver Betz | Report spam
Hallo Alle,

die Schaltungen werden immer kleiner, für die "normalen" passiven
Tastköpfe ist kaum Platz, und die beiliegenden Clips sind zu grob und
halten nicht richtig.

Vernünftige kleine Clips an normale Tastköpfe anszuschließen ist
Bastelei, und kleiner werdendie Tastköpfe davon auch nicht.

Gibt's kleine passive 10:1 Tastköpfe, die statt der blöden Spitze und
des viel zu langen Masseschwànzchens brauchbare Anschlüsse haben?

Mechanisch etwa so wie der Hameg HZO30, aber eben als passiver
Tastkopf.

Gibt es eigentlich bei der passiven Tastkopfcodierung aka "Readout"
(über das Kontaktstiftchen neben dem BNC-Stecker) irgendwelche
Kompatibilitàten zwischen den Herstellern?

TIA,

Oliver
Oliver Betz, Munich
despammed.com is broken, use Reply-To:
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
04/11/2010 - 18:24 | Warnen spam
Hallo!

Oliver Betz wrote:
die Schaltungen werden immer kleiner, für die "normalen" passiven
Tastköpfe ist kaum Platz, und die beiliegenden Clips sind zu grob und
halten nicht richtig.

Vernünftige kleine Clips an normale Tastköpfe anszuschließen ist
Bastelei, und kleiner werdendie Tastköpfe davon auch nicht.



Hmm, wir hatten früher so kleine Klemmen in der E-Werkstatt, die
problemlos auch an einem SO-IC-Pin hielten.

Gibt's kleine passive 10:1 Tastköpfe, die statt der blöden Spitze und
des viel zu langen Masseschwànzchens brauchbare Anschlüsse haben?



Also, die Masseklemmen kann man sich bei all meinen Tastköpfen (Hameg,
Tek, Lecroy) selber basteln. Ich habe auch ein paar Kürzere gemacht.

Mechanisch etwa so wie der Hameg HZO30, aber eben als passiver
Tastkopf.



Ähm, da gibt es einen eklatanten Unterschied. Aktive Probes haben
aufgrund der geringeren Eingangskapazitàt wesentlich weniger Probleme
mit Leitungslàngen. Für hohe Frequenzen kommt man um die Burschen
faktisch sowieso nicht herum.


Gibt es eigentlich bei der passiven Tastkopfcodierung aka "Readout"
(über das Kontaktstiftchen neben dem BNC-Stecker) irgendwelche
Kompatibilitàten zwischen den Herstellern?



Nach meiner Erfahrung, ja. Was immer ich bisher an ein Scope mit ReadOut
angeschlossen habe, hat funktioniert. Die einfachen Lösungen sind ja nur
Massepins an der richtigen Stelle.


Marcel

Ähnliche fragen