Kleiner (1TE), billiger Wechselstromzähler mit RS485

02/08/2016 - 13:52 von Ralph Aichinger | Report spam
Vermutlich gibt es das eh nicht, aber zur Sicherheit frage ich
hier nach:

Es gibt einerseits billige 1TE-Wechselstromzàhler mit S0-Ausgang,
z.B. die unter "Swissnox" verkauften für ca. 20 Euro, und es gibt
andererseits billige Wechselstromzàhler mit RS485/Modbus, z.B.
den B+G E-Tech SDM220Modbus (ca. 40 Euro), der ist aber doppelt so
breit (2TE).

Gibt es auch eine Kombination aus alledem: Billig, RS485 und nur
1TE? Ich brauche auch nicht notwendigerweise eine Anzeige, ich will
das Teil nur als Stromsensor verwenden.

/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heitzer
02/08/2016 - 18:06 | Warnen spam
Ralph Aichinger wrote:
Vermutlich gibt es das eh nicht, aber zur Sicherheit frage ich
hier nach:

Es gibt einerseits billige 1TE-Wechselstromzàhler mit S0-Ausgang,
z.B. die unter "Swissnox" verkauften für ca. 20 Euro, und es gibt
andererseits billige Wechselstromzàhler mit RS485/Modbus, z.B.
den B+G E-Tech SDM220Modbus (ca. 40 Euro), der ist aber doppelt so
breit (2TE).

Gibt es auch eine Kombination aus alledem: Billig, RS485 und nur
1TE? Ich brauche auch nicht notwendigerweise eine Anzeige, ich will
das Teil nur als Stromsensor verwenden.


Du könntest den S0-Ausgang mittels Optokoppler und kleinem µC in RS485 konvertieren.
Wenn du nur den Zàhler am RS485 hast (also nicht mehrere Sender und Empfànger)
ging es vielleicht auch ohne µC mit einem einfachen Monoflop.
Voraussetzung ist, daß die Frequenz der S0 Pulse mind. 16 mal kleiner als die
Baudrate ist.
Das Monoflop wird dabei auf ein Vielfaches (1-9) der Periodendauer der Baudrate
eingestellt. Bei 8 Bit Daten, und je 1 Start/Stopbit triggert jeder S0 Puls
einen Puls am -Q des MF, der einem gültigen Datenbyte entspricht.
Bei t=1/Baudrate wird nur das Startbit, gefolgt von '1' erzeugt, also 0xFF.
Da ein übliches MF komplementàre Ausgànge bestitzt, könnten diese evtl.
als differentielle Ausgànge für RS485 nutzbar sein.


Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer,

Ähnliche fragen