Forums Neueste Beiträge
 

kleines e-ink Display?

15/01/2016 - 21:55 von Haju Reck | Report spam
Ist jemandem schon eine Bezugsquelle dazu über den Weg gelaufen?
Bisher nutze ich ein 3-stelliges LCD-Display, ca. 2x3cm, mit Lötbeinchen.
Nicht das eleganteste, wenn Stückzahlen verlangt werden.
Aber unter 1 Euro.
Die e-Inks fangen bei 5Zoll und 20Euro an.
Woraus sind denn die Etiketten bei Metro? Die müssen auch klein und
bezahlbar sein.

mfg
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
16/01/2016 - 07:14 | Warnen spam
Am 15.01.2016 um 21:55 schrieb Haju Reck:
Ist jemandem schon eine Bezugsquelle dazu über den Weg gelaufen?
Bisher nutze ich ein 3-stelliges LCD-Display, ca. 2x3cm, mit Lötbeinchen.
Nicht das eleganteste, wenn Stückzahlen verlangt werden.
Aber unter 1 Euro.
Die e-Inks fangen bei 5Zoll und 20Euro an.
Woraus sind denn die Etiketten bei Metro? Die müssen auch klein und
bezahlbar sein.

mfg



Die Dinger im Einzelhandel laufen unter der Bezeichnung "electronic
shelf label". Die haben da aber bereits eine Funkschnittstelle.

Gruß

Stefan

Ähnliche fragen