Kleines Speicheroszilloskop für Gelegenheitsnutzer?

23/01/2015 - 17:09 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

bisher bin ich eigentlich gut ohne ausgekommen aber hin und wieder wàre
es schon praktisch ein kleines Oszilloskop dazuhaben.

Bei ebay finden sich viele gebrauchte alte Geràte. Die sind sicher nicht
schlecht aber um z.B. bei einer Digitalübertragung auf die Bits zu
schauen geht wohl nichts ohne Speicher.

Beim Suchen bin ich unter anderem über Dinge wie das hier gestolpert:
http://www.ebay.de/itm/161536953485
Um damit ein bisschen rumzuspielen sicher nicht schlecht.

An einfache Lösungen für Anschluss an den PC habe ich auch schon
gedacht. Müsste aber *wirklich* günstig sein und *muss* unter Linux laufen.

Hat jemand einen Tipp oder sollte ich lieber warten bis ich wirklich ein
Oszilloskop brauche und dann gleich mehr ausgeben?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
23/01/2015 - 17:22 | Warnen spam
Am 23.01.2015 17:09, schrieb Manuel Reimer:

http://www.ebay.de/itm/161536953485
Um damit ein bisschen rumzuspielen sicher nicht schlecht.



200kHz reichen wahrlich nur zum spielen.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen