kleinster "anständiger" Webbrowser

24/08/2010 - 19:00 von E. Braun | Report spam
Der Betreff sagt es: was ist eigentlich der kleinste "normal verwendbare"
Webbrowser, der unter Linux làuft? Hintergrund der Frage ist, daß dieser
auf einem etwas schwachbrüstigem Rechner unter LXDE oder XFCE eingesetzt
werden soll, aber eigentlich alles moderne können soll, sprich: https,
Youtube, Google Maps, Browserspiele und derlei.
Hat sich jemand einmal die Mühe gemacht, die Standardbrowser über Epiphany
bis zu Chromium zu vergleichen?

Gruß, Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilhelm C. Schütze
24/08/2010 - 19:18 | Warnen spam
Am Tue, 24 Aug 2010 17:00:43 +0000 (UTC)
schrieb "E. Braun" :

Das Thema hat nicht so richtig mit Linux zu tun. Dennoch kurz:

Der Betreff sagt es: was ist eigentlich der kleinste "normal
verwendbare" Webbrowser, der unter Linux làuft? Hintergrund der Frage
ist, daß dieser auf einem etwas schwachbrüstigem Rechner unter LXDE
oder XFCE eingesetzt werden soll, aber eigentlich alles moderne
können soll, sprich: https, Youtube, Google Maps, Browserspiele und



Hier kannst du dich austoben (hàttest du über "Webbrowser" und kurzen
Blick in die Links zu dem Wiki-Artikel auch selbst finden können):
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Webbrowsern

derlei. Hat sich jemand einmal die Mühe gemacht, die Standardbrowser
über Epiphany bis zu Chromium zu vergleichen?



Du sprichst von GUI-Browsern als Standardbrowsern. Dafür wird man
hier von manchen Unix-Hasen gesteinigt.

Grüße - Wilhelm

Ähnliche fragen