Klipper-Menü öffnet sich nicht

27/02/2015 - 14:20 von Rolf Lucius | Report spam
boundary="Boundary-01=_A2G8UUaRrNtLMPq"


Hallo,

seit gestern habe ich unter Wheezy das Problem, dass beim Klick auf das Scherensymbol von Klipper das Auswahlmen༠nicht geöffnet wird. Nach einem Klick belastet Klipper fà¼r ca. 10 Sekunden zu 25% den Prozessor.

Klipper scheint aber ansonsten zu funktionieren. Wenn ich mit der Maus Text markiere, kann ich ihn mit der mittleren Maustaste einsetzen.

Ich habe Klipper und auch den Rechner schon mehrfach neu gestartet, keine Verà¤nderung.
Ich habe auch schon mal die ca. 9,5MiB groàŸe Datei ~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst gelöscht. Auch das bringt nichts und nach einem Neustart ist die Datei wieder in der gleichen GröàŸe und so wie es aussieht auch mit gleichem Inhalt wieder da.

Wie kann ich den Fehler finden und beheben?

Wo wird die History noch gespeichert auàŸer in ~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst? (Nach dem Löschen und anschlieàŸendem Neustart ist der Inhalt ja wieder da.)

GruàŸ
Rolf


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/str...">
<html><head><meta name="qrichtext" content="1" /><style type="text/css">
p, li { white-space: pre-wrap; }
</style></head><body style=" font-family:'DejaVu Sans'; font-size:12pt; font-weight:400; font-style:normal;">
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Hallo,</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">seit gestern habe ich unter Wheezy das Problem, dass beim Klick auf das Scherensymbol von Klipper das Auswahlmen༠nicht geöffnet wird. Nach einem Klick belastet Klipper fà¼r ca. 10 Sekunden zu 25% den Prozessor.</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Klipper scheint aber ansonsten zu funktionieren. Wenn ich mit der Maus Text markiere, kann ich ihn mit der mittleren Maustaste einsetzen.</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Ich habe Klipper und auch den Rechner schon mehrfach neu gestartet, keine Verà¤nderung.</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Ich habe auch schon mal die ca. 9,5MiB groàŸe Datei ~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst gelöscht. Auch das bringt nichts und nach einem Neustart ist die Datei wieder in der gleichen GröàŸe und so wie es aussieht auch mit gleichem Inhalt wieder da.</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Wie kann ich den Fehler finden und beheben?</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Wo wird die History noch gespeichert auàŸer in ~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst? (Nach dem Löschen und anschlieàŸendem Neustart ist der Inhalt ja wieder da.)</p>
<p style="-qt-paragraph-type:empty; margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; ">&nbsp;</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">GruàŸ</p>
<p style=" margin-top:0px; margin-bottom:0px; margin-left:0px; margin-right:0px; -qt-block-indent:0; text-indent:0px; -qt-user-state:0;">Rolf</p></body></html>





Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/2015022714...9.r.lucius@posteo.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Steigerwald
27/02/2015 - 15:40 | Warnen spam

Am Freitag, 27. Februar 2015, 14:13:36 schrieb Rolf Lucius:
Hallo,



Hallo Rolf,

seit gestern habe ich unter Wheezy das Problem, dass beim Klick auf das
Scherensymbol von Klipper das Auswahlmenü nicht geöffnet wird. Nach
einem Klick belastet Klipper für ca. 10 Sekunden zu 25% den Prozessor.

Klipper scheint aber ansonsten zu funktionieren. Wenn ich mit der Maus
Text markiere, kann ich ihn mit der mittleren Maustaste einsetzen.



Ich hatte mit KDE SC 4.14.2 unter Debian Sid mehrfach das Ding, das
Klipper erst mit Verzögerung auf das Anklicken auf der Scherensymbol
reagierte. Ich hab das bislang nicht weiter erforscht.

Ich habe Klipper und auch den Rechner schon mehrfach neu gestartet,
keine Verànderung. Ich habe auch schon mal die ca. 9,5MiB große Datei
~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst gelöscht. Auch das bringt nichts
und nach einem Neustart ist die Datei wieder in der gleichen Größe und
so wie es aussieht auch mit gleichem Inhalt wieder da.



Interessant. Bei mir ist die Datei nur ein paar KByte groß. Wenn Klipper
nochmal langsam reagiert, schaue ich da genauer.

Wie kann ich den Fehler finden und beheben?

Wo wird die History noch gespeichert außer in
~/.kde/share/apps/klipper/history2.lst? (Nach dem Löschen und
anschließendem Neustart ist der Inhalt ja wieder da.)



Ich dachte vielleicht in den KDE-Verzeichnissen für den Benutzer in /tmp
und /var/tmp, gefunden habe ich da auf Anhieb aber jetzt nichts.

Ansonsten Kipper beenden, history2.lst löschen und dann mit

strace -e open -f klipper

oder

strace -e file -f klipper

nochmal starten. So wird vielleicht klar, aus welcher anderen Datei
Klipper sich die Daten holt.

Ciao,
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA B82F 991B EAAC A599 84C7




Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen