Kmail 1.9 stürzt ab unter kde 3.5.10 opensuse 13.2

02/05/2015 - 00:59 von Peter Mulller | Report spam
Hallo,

Kmail stürzt ab, sobald eine Mail beantwortet werden soll. Durch die Ordner kann ich scrollen, alle Menüs öffnen, Mails von POP-Servern empfangen, aber keine beantworten bzw. verschicken.

Zuvor habe ich mit verschiedenen Desktops (kde 4.14, kde 5, gnome, xfce usw.) "gespielt", unter anderem auch das kmail aus kde 4.14 ausprobiert. Bereits wàhrend dieser Phase ist kmail mehrfach wie beschrieben abgestürzt.

Mangels tieferen Verstàndnisses und da ich eh am spielen war, habe ich mir dann so beholfen, dass ich alle kmail-relevanten Dateien (bis auf den Mailordner, kmailrc und das Adressbuch) gelöscht und kmail neu installiert habe; danach ging es wieder.

Diese Lösung funktioniert leider nicht mehr. In diversen Newsgroups und Foren haben ich gelesen, dass das Problem "Crash" sich seit vielen Jahren durch die Geschichte von kmail zieht, sowohl von kmail 1.9 als auch vom "modernen" kmail2.

Bislang (seit ca. 15 Jahren) bin ich davon aber immer verschont geblieben. Die empfohlenen Alternativen wie evolution und clawn habe ich mir angesehen, würde aber lieber bei kmail bleiben.

Ich hoffe ja sehr, dass die Abstürze nicht an kmail, sondern an mir liegen.

Als Fehlermeldung erhalte ich

"Das Programm KMail (kmail) ist abgestürzt und hat das Signal SIGABRT 6 veranlasst"


Eine korrekte Rückverfolgung ist nicht möglich.
Wahrscheinlich sind die Dateien Ihres Systems in einer Weise erstellt worden, die eine solche Rückverfolgung (Backtrace) nicht erlaubt. Oder der so genannte "Stack Frame" für das Programm wurde durch den Absturz unbrauchbar gemacht.

[New LWP 3611]
[New LWP 3610]
[New LWP 3609]
[New LWP 3608]
[Thread debugging using libthread_db enabled]
Using host libthread_db library "/lib/libthread_db.so.1".
0xb7703e4c in ?? ()
#0 0xb7703e4c in ?? ()
#1 0x00000000 in ?? ()

womit ich leider nix anfangen kann.

Ich habe kmail 1.9 unter kde 3.5.10 (release 277), genauer kdepim 3.5.10-256.8
vom 26 Màr 2015 installiert.

Für jeden Wink wàre ich sehr dankbar.

Peter Mulller
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mc Donough
02/05/2015 - 12:18 | Warnen spam
Am 02.05.2015 um 00:59 schrieb Peter Mulller:
Hallo,

Kmail stürzt ab, sobald eine Mail beantwortet werden soll. Durch die Ordner kann ich scrollen, alle Menüs öffnen, Mails von POP-Servern empfangen, aber keine beantworten bzw. verschicken.
...



Hallo,

das ist keine unmittelbare Lösung für dein Problem.

Vor Jahren hatte ich das Problem, dass kmail beim Sprung von KDE 3.x auf
4.x nicht mehr funktionierte.

Ich kam zu dem Schluss, dass das Binden eines Anwenderprogramms an ein
GUI-Update ohne Fallback eine "sch..." Idee ist und bin nach etwas
Nachforschung zum Thunderbird gewechselt. Der wird nicht mehr
weiterentwickelt d.h. bekommt nur noch Sicherheitsupdates und hat einen
Newsreader, eine hervorragende Basis für ein Mailprogramm nach meinen
Ansprüchen.

Du kannst in kmail deine Daten in einem Format ablegen, dass von
Thunderbird verwendet wird.

Den Wechsel habe ich nicht bereut.

Gruß
Peter

Ähnliche fragen