Kmail (3.5.9) und Groupware via IMAP-Support

02/02/2009 - 00:00 von Thomas Pinz | Report spam
Hallo beisammen,

hat jemand von euch die Groupware via IMAP - Funktion mit KMail in Betrieb?

Ich wollte das hier gern mal ausprobieren, wobei der Server Exchange 2003
ist. KMail erkennt anscheinend die Groupware-Ordner (sind in Deutsch
benannt: Kalender, Kontakte...) als Groupware-Ordner. Die Option zum
Ausblenden dieser Ordner zeigt keine Wirkung.

Auch Kontact erkennt keine Termine, wenn der Kalender via Kmail/Imap
eingestellt ist.

Ich vermute mal, das haengt mit den Ordnernamen zusammen, die in meinem Fall
ja deutsch sind (In den Groupware-Einstellungen von KMail hab ich auch
Deutsch eingestellt, zeigt keine Aenderung).

Die Ordnerhirarchie in den Einstellungen sollte auch stimmen, (Eins ueber
den Kalender, Kontakte..) hab da aber auch schon etwas rumprobiert.

Im Internet finde ich leider dazu auch sehr wenig bzw. nichts hilfreiches.

- Hat jemand das von euch so in der Kombination im Einsatz ?
- Kann man den Kalender-Ordner ueber ne Config-Datei irgendwo direkt
angeben ?
- Koennte KMail aus KDE 4.2 Besserung bringen ? :)

Danke,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Gruber
02/02/2009 - 18:16 | Warnen spam
Hallo Thomas,

bei mir ging das erst, als ich den Mailzugang auf "Disconnected IMAP"
eingestellt hatte...

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen