KMail findet Adressbuch nicht

18/11/2010 - 19:25 von Volker Gringmuth | Report spam
... oder zumindest nicht immer. Rufe ich es über Extras -> Adressbuch auf,
kriege ich es. Per Doppelklick auf eine Mailadresse eines
Adreßbucheintrages öffnet sich auch brav das Editorfenster.

Aber hinter dem „Auswàhlen“-Button neben der Adreßzeile öffnet sich kein
Adreßbuch. Da kommt zwar das Adreßauswahlfenster, wechsle ich darin aber
auf „Default Address Book“ oder einfach auf „Alle“, sehe ich zwar die
History von KMail selbst, jedoch nicht die Adressen im Adreßbuch.

Irnkwas stimmt da im Zusammenspiel noch nicht. Wo soll ich anfangen zu
schrauben?


vG

"Und dann sitz ich wieder da und versuch das zu begreifen (das ist ja immer
mein Schicksal): Wieso gehen Arbeitsplàtze in der Autoindustrie verloren,
wenn die Autos weniger Dreck hinten rausblasen? Wer immer so was in die
Zeitungen kackt, sollte Aspirin dazukleben müssen ..." (Volker Pispers,
"Bis neulich")
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Gringmuth
18/11/2010 - 21:00 | Warnen spam
Volker Gringmuth wrote:

Irnkwas stimmt da im Zusammenspiel noch nicht. Wo soll ich anfangen zu
schrauben?



Vielleicht indem ich angebe, worum es genau geht:

Kubuntu 10.04 LTS, Patchlevel aktuell, KDE 4.4.2


vG

"Das ist Große Koalition: Die einen sagen, wir brauchen ein Auto; die
anderen sagen, wir brauchen ein Motorrad; was wird gekauft? Ein Mülleimer!
Großartig! Super!" (Volker Pispers, "Bis neulich")

Ähnliche fragen