kmail: Neuen Account anlegen und verschieben aller Mails nach IMAP-Server/Inbox

27/09/2009 - 14:01 von Arno Wald | Report spam
Hallo,

ich probiere gerade kmail aus, ob es eine Alternative für mich zu
thunderbird sein könnte. Nun habe ich folgendes Problem:

*) Für den pop3-Account bei meinem Provider habe ich eine neue Identity
angelegt. Allerdings wird dafür kein Account-Folder in dem Treeview erzeugt.
Dort habe ich nur LocalFolders und einen Account-Folder für einen IMAP-
Server, der bei mir lokal làuft. Wie bekomme ich einen Folder für meinen
Provider-Account hin?

*) Eigentlich brauche ich aber auch einen solchen Folder gar nicht. Denn ich
will alle Mails, die über den pop3-Provider-Account reinkommen automatisch
wegfiltern auf meinen lokalen IMAP-Server. Dafür müsste ich diverse
Filterregeln anlegen, um Mails in Unterfolder auf dem IMAP-Server zu
sortieren, und alle die übrig bleiben, sollen in die IMAP/Inbox reinkommen.
Wie stelle ich das an?

Am einfachsten wàre es, wenn ich an der pop3-Identity einstellen könnte, das
die Inbox die IMAP/Inbox ist. Das scheint aber nicht zu gehen. Ich kann nur
"Inbox" auswàhlen. Tatsàchlich werden Mails damit in die LokalFolder/Inbox
einsortiert.

Vielleicht muss ich einfach Filterregelen auf dieser LocalFolder/Inbox
definieren? Oder ich muss mir doch anschauen, wie ich mit fetchmail oder
getmail (etc.) die Mails im Hintergrund holen lasse und im Idealfall mit
sieve-Regeln auf den IMAP-Server verteile. Aber ich wollte erstmal klein
anfangen, einen Schritt nach dem anderen.

Gruß,
Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
27/09/2009 - 14:03 | Warnen spam
Arno Wald wrote:

*) Für den pop3-Account bei meinem Provider habe ich eine neue Identity



Äh nein. Die Identity hatte ich vorher schon. Ich habe einen neuen _Account_
angelegt. Sorry für die Verwirrung, bin es selbst gerade ein wenig.

Ähnliche fragen