kmail umziehen.

08/11/2016 - 15:00 von Hermann Riemann | Report spam
Auf dem PC a habe ich SuSE 13.2
auf dem PC b habe ich SuSE 42.1

Nun möchte ich PC a u.a. neu partitionieren
und PC b für mails vewenden.

Was muß ich von PC a nach PC b über eine USB-disk kopieren
um von kmail Einstellungen und mails zu erhalten?

Hermann
der sich keinen neuen extra-Rechner mit den Festplatten
von Rechner a zulegen mag.


www.hermann-riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Gruber
08/11/2016 - 17:23 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:
Auf dem PC a habe ich SuSE 13.2
auf dem PC b habe ich SuSE 42.1

Nun möchte ich PC a u.a. neu partitionieren
und PC b für mails vewenden.

Was muß ich von PC a nach PC b über eine USB-disk kopieren
um von kmail Einstellungen und mails zu erhalten?

Hermann
der sich keinen neuen extra-Rechner mit den Festplatten
von Rechner a zulegen mag.



Diese Sachen sind nicht ganz konsistent in den Verzeichnisse
.local, .config, .kde4 verteilt.
Sehr unübersichtlich...

Was spràche dagegen, auf dem neueren System einen identischen
User zu erstellen und dann das ganze Home-Verzeichnis
rüberzukopieren?

Wenn die beiden Rechner vernetzt wàren, könnte man sich auch den
Zwischenschritt über USB sparen...

Stefan
System: opensuse 42.1

Ähnliche fragen