KMail und Evolution-Adressbuch?

16/10/2010 - 14:47 von Volker Gringmuth | Report spam
Tach,

das KDE-Adreßbuch làuft bei mir praktisch überhaupt nicht, warum auch
immer. Verteilerlisten lassen sich nicht einrichten, und neu eingetragene
Geburtstage erscheinen nicht im Kalender (übernommene aus KDE-3.5-Zeiten
schon!).

Da all das in Evolution einwandfrei làuft, habe ich mir den jetzt
zusàtzlich installiert – als Kontakte- und Aufgabenverwaltung. Rein als
Mailer ist Evolution wiederum KMail so grandcanyontief unterlegen, daß ich
damit nicht meinen gesamten Mailverkehr abwickeln möchte.

Da wàre es latürnich interessant, wenn man KMail mitteilen könnte, er möge
sich doch bitte an das Adreßbuch von Evolution wenden, wenn er etwas wissen
will. Ist so was ohne Klimmzüge möglich, oder sind die jeweiligen Mimiken zu
unterschiedlich?


vG

"Fraktionszwang - eine echt deutsche Erfindung: Einer steht vorne und sagt
den anderen, wann sie den Arm heben müssen. Das ist Deutschland, da haben
wir doch gute Erfahrungen mit gemacht, meine Damen und Herren!" (Volker
Pispers, "Bis neulich")
 

Lesen sie die antworten

#1 Christine Bona
16/10/2010 - 15:57 | Warnen spam
Volker Gringmuth schrieb am Samstag, 16. Oktober 2010 14:47:


das KDE-Adreßbuch làuft bei mir praktisch überhaupt nicht, warum auch
immer.



Gründe könnten in einer nicht ganz aktuellen Version liegen oder in
Einstellungsfehlern.
Hier ist - ca. im Laufe des letzten halben Jahres - so etwas öfter zur Sprache
gekommen.
Hast du mal diese Gruppe durchsucht? Wenn ich mich recht erinnere, waren auch
öfter Lösungsvorschlàge dabei, die zumindest bei manchen Leuten funktioniert
haben.
Es hat auch Bugs gegeben, die inzwischen behoben wurden.

Verteilerlisten lassen sich nicht einrichten,



Bei mir làuft das seit einiger Zeit wieder reibungslos und die Mails werden
richtig verschickt.

und neu eingetragene Geburtstage erscheinen nicht im Kalender (übernommene


aus KDE-3.5-Zeiten schon!).

Zur Probe habe ich eben einen neuen "Testkontakt" angelegt. Der ist heute 41
Jahre alt geworden.
Sein Geburtstag stand stand sofort in der Kontact-Übersicht und auch im
Kalender.

Es sieht also eher danach aus, dass deine Einrichtung noch nicht stimmt.


Da all das in Evolution einwandfrei làuft, habe ich mir den jetzt
zusàtzlich installiert – als Kontakte- und Aufgabenverwaltung. Rein als
Mailer ist Evolution wiederum KMail so grandcanyontief unterlegen, daß ich
damit nicht meinen gesamten Mailverkehr abwickeln möchte.

Da wàre es latürnich interessant, wenn man KMail mitteilen könnte, er möge
sich doch bitte an das Adreßbuch von Evolution wenden, wenn er etwas wissen
will. Ist so was ohne Klimmzüge möglich, oder sind die jeweiligen Mimiken zu
unterschiedlich?


vG




Gruß, Christine
BS: "openSUSE 11.2 (i586)"
Kernel: 2.6.31.14-0.1-desktop
KDE: 4.5.2 (KDE 4.5.2) "release 9"

Ähnliche fragen