Forums Neueste Beiträge
 

KMenu: nicht löschbarer Eintrag

01/03/2008 - 00:52 von Frank Steinmetzger | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe die Angewohnheit, mein KMenü penibel aufzuràumen, damit ich erstens
meine vielen Programme wieder finde und zweitens sie auch schnell starten
kann. Außerdem habe ich die wichtigsten Programme doppelt im Menü (also
zwei Eintràge an verschiedener Stelle, aber mit selbem Namen), da ich diese
über einzelne Buttons im Kicker liegen habe.

Im Laufe des Herumkopierens und Umbenennens im Menüeditor muß sich
irgendwann etwas verhakt haben - ich habe im Menü "Multimedia" zwei
Untermenüs "Emulatoren", von denen sich das eine nicht löschen làßt. Lösche
ich es im Menüeditor, ist es beim nàchsten Öffnen wieder da.

Ich hatte bereits angefangen, mich einzulesen in die Funktionsweise dieses
Menüsystems mit den ganzen .desktop-Dateien und daß das Löschen von
~/.local/share/applications helfen könne, aber so ganz auf den grünen Zweig
hat es mich nicht gebracht, denn dann haben z.B. Verknüpfungen gefehlt, die
ich im Laufe der Zeit manuell erstellt habe und ich müßte außerdem alles
wieder neu sortieren.

Könnt Ihr mir einen guten Rat geben, wie ich das gelöst kriege?
Gruß | Greetings | Qapla' - http://www.stud.tu-ilmenau.de/~frst-ii/ - EDOB
Warum ist so viel Fett in der Butter?
Damit es nicht quietscht beim Schmieren.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Petry
01/03/2008 - 08:40 | Warnen spam
Frank Steinmetzger wrote:

Hallo Gruppe,

ich habe die Angewohnheit, mein KMenü penibel aufzuràumen, damit ich
erstens meine vielen Programme wieder finde und zweitens sie auch schnell
starten kann. Außerdem habe ich die wichtigsten Programme doppelt im Menü
(also zwei Eintràge an verschiedener Stelle, aber mit selbem Namen), da
ich diese über einzelne Buttons im Kicker liegen habe.

Im Laufe des Herumkopierens und Umbenennens im Menüeditor muß sich
irgendwann etwas verhakt haben - ich habe im Menü "Multimedia" zwei
Untermenüs "Emulatoren", von denen sich das eine nicht löschen làßt.
Lösche ich es im Menüeditor, ist es beim nàchsten Öffnen wieder da.

Ich hatte bereits angefangen, mich einzulesen in die Funktionsweise dieses
Menüsystems mit den ganzen .desktop-Dateien und daß das Löschen von
~/.local/share/applications helfen könne, aber so ganz auf den grünen
Zweig hat es mich nicht gebracht, denn dann haben z.B. Verknüpfungen
gefehlt, die ich im Laufe der Zeit manuell erstellt habe und ich müßte
außerdem alles wieder neu sortieren.

Könnt Ihr mir einen guten Rat geben, wie ich das gelöst kriege?


Schon mal in ~/.config/menus geschaut ?

Ähnliche fragen