kmenuedit-Resistenz

20/11/2007 - 17:39 von Jens-Olaf Lindermann | Report spam
Hallo,

mit einem Problem komme ich nicht weiter; obwohl ich ein Paket (hier
kwin-baghira) schon lange deinstalliert habe (sogar 'gepurged'), zeigt mir
das Untermenü Debian|Anwendungen|System immer noch einen Link zu
Konfigurationsprogramm.

Löschen im kmenuedit ergibt kurzfristigen Erfolg, doch Speichern/ Menü/
aufklappen und - alles wie gehabt.
'kbuildsycoca --noincremental', 'update-menus', Löschen der Dateien in
~/.config/menus/ ergibt ebensowenig wie Löschen
in /var/tmp/kdecache-username/ - kein Erfolg. Als root habe ich das prob
nicht (allerdings auch keine Dateien in .config/menus/).

Es scheint laut Google, daß ich nicht der Einzige bin - leider hab ich dort
keinen großen Erfolg gehabt - sonst müsste ich jetzt nicht hier posten...
Herzlichen Dank im Voraus

Gruß Jens


Debian GNU/Linux 4.0 (Etch)
Kernel 2.6.18-5-486 | KDE 3.5.5
mobile AMD Athlon(tm) XP2400+
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens-Olaf Lindermann
21/11/2007 - 08:17 | Warnen spam
Jens-Olaf Lindermann wrote:

'kbuildsycoca --noincremental', 'update-menus', Löschen der Dateien in
~/.config/menus/ ergibt ebensowenig wie Löschen
in /var/tmp/kdecache-username/ - kein Erfolg. Als root habe ich das prob
nicht (allerdings auch keine Dateien in .config/menus/).




Habe vergessen, in ~/.local/share/applications/ nachzuschauen - dort saß der
Eintrag immer noch fest. Sorry!

Gruß Jens.


Debian GNU/Linux 4.0 (Etch)
Kernel 2.6.18-5-486 | KDE 3.5.5
mobile AMD Athlon(tm) XP2400+

Ähnliche fragen