KNode

14/04/2009 - 16:15 von Peter Baumann | Report spam
Hallo,
ich versuche neben dem Donnervogel KNode zu laufen zu bekommen - bisher
erfolglos.
Opensuse 11.1, KDE 4.1.
KNode versucht zu starten, bricht dann aber nach einer Weile ab.
Startversuche über Konsole: "No such Command". Auch die Datei
$KDEDIR/bin hab ich nicht gefunden. KNode ist aber im /home, mit
read/write vorhanden.
Was kann ich machen?


Peter
No Gates - no Bill!
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
14/04/2009 - 16:19 | Warnen spam
Peter Baumann wrote:

ich versuche neben dem Donnervogel KNode zu laufen zu bekommen -
bisher erfolglos.
Opensuse 11.1, KDE 4.1.
KNode versucht zu starten, bricht dann aber nach einer Weile ab.



Woran meinst Du das zu erkennen?

Startversuche über Konsole: "No such Command".



Was sagt "which knode"?

Auch die Datei $KDEDIR/bin hab ich nicht gefunden.



$KDEDIR ist im Falle von KDE3 /opt/kde3, im Falle von KDE4 /usr.

KNode ist aber im /home, mit read/write vorhanden.



Was ist da vorhanden?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen