Knopfzelle Sony SR920W

05/01/2013 - 19:42 von Hartmut Kraus | Report spam
Hallo,

eien solche war in meiner Armbanduhr (Casio AQ230)

http://www.casio-europe.com/resourc...BMQYES.jpg

offenbar am Sterben. (Heute verblasste über ein paar Stunden die LCD -
Anzeige bis zur Unleserlichkeit.) Hab' sie also zerlegt - hm, auf der
Knofpzelle steht zwar (Sony) "SR920W" - aber außerdem deutlich "HgO" -
kann das sein? Ist doch schon lange "verboten" - ok, weiß echt nicht
mehr, wann ich die Uhr gekauft habe, muss also wohl noch vor dem
"Verbot" gewesen sein.

(Gemessen: 1,125V hat sie ohne Last noch drauf - dürfte also fertig mit
der Welt sein.) :-)

Unter der Typenbezeichnung SR920W findet man auch nur Silberoxidzellen.
Hab' nur Bedenken, das 1,55V statt 1,35V vielleicht etwas zuviel des
Guten sein könnten?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
05/01/2013 - 19:47 | Warnen spam
Hartmut Kraus schrieb:

Unter der Typenbezeichnung SR920W findet man auch nur Silberoxidzellen.



Kein Wunder, steht "SR" doch für Silberoxid. Sicher, dass Du auf Deiner
Knopfzelle nicht AgO liest?

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen